MODE MODE

Sportmode 2016: Stylische Sportklamotten für jeden Geschmack!

Sport-Motivation: Das beste Mittel ist Shoppen!
Wenn #JustDoIt nicht mehr hilft: Gehen Sie Shoppen! © iStock

Wenn die Motivation ausbleibt, hilft nur noch eines: Shoppen.

Es gibt zwei Dinge, die den Menschen regelmäßig überwältigen. Zum einen ist es der Schlaf. Zum anderen ist es unser größter Feind: der Schweinehund. Diesen zu überlisten fällt den meisten furchtbar schwer. Und doch ist er nicht unbesiegbar! Wenn er Sie vom Sport abhält, hilft nämlich ein Trick. Sportkleidung shoppen.

Lieben Sie das auch? Dieses gute Gefühl, wenn Sie nach einem Shoppingtag mit vollen Tüten nach Hause fahren und sich aufs Auspacken freuen. Das Gefühl setzt nicht nur ein, wenn Sie Sale-Schnäppchen ergattert haben, sondern auch, wenn neue Sportklamotten mit durften. Schöne Teile gibt es zum Beispiel in Strahlefarben wie Pink, Gelb oder Türkis. Da motiviert die Farbe gleich mit!

Sobald der nächste Besuch im Fitnessstudio ansteht oder Ihre nächste Joggrunde geplant ist, schmeißen Sie sich in Schale. Sportmode ist nicht nur ein künstlicher Versuch Sportklamotten cooler wirken zu lassen. Sportmode findet statt! Im Fitnessstudio. Im Wald. Beim Yoga. Im Gymnastikkurs des städtischen Turnvereins. Bei Ihnen im Wohnzimmer.

Pink, Mint, Türkis, Lila, Gelb oder Orange - jetzt gibt es keine Ausrede mehr: Schöne Sport-BHs, Softshelljacken und Leggings oder Kompressionshosen gibt es in jeder Farbe und jeder Preisklasse. Wir haben eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt.

Anzeige