SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Sport in der Schwangerschaft: Fitness-Mum Sharny nahm 30 Kilo ab

Sharny Kieser ist mit Baby Nummer sechs schwanger
Sharny Kieser nahm 30 Kilo ab

Ein "genug-ist-genug-Moment" brachte die Wende

Nachdem Sharny Kieser aus Australien während ihrer ersten vier Schwangerschaften 30 Kilo zugenommen hatte, sagte sie den Kilos den Kampf an und trainierte alle überschüssigen Pfunde wieder ab. Jetzt ist die 35-Jährige bereits mit Kind Nummer sechs schwanger - und fitter als je zuvor.

Im Juli 2014 brachte Sharny Kieser ihr fünftes Kind, Sohn Hugo, zur Welt. Bei der Hausgeburt lag Hugo nach nur 15 Minuten Wehen in ihren Armen. Jetzt ist die Australierin zum sechsten Mal schwanger.

Ihre vorherigen Schwangerschaften waren nicht immer solch ein Spaziergang. Während ihrer ersten vier Schwangerschaften hatte Sharny 30 Kilogramm zugenommen, sich schlecht ernährt und keinen Sport gemacht, weil sie Angst hatte, sich oder ihrem Kind zu schaden. "Ich hatte Schmerzen in den Beinen und habe ständigen Druck von allem verspürt", sagte Sharny der australischen 'Daily Mail'. "Ich habe mich wie eine Versagerin gefühlt, also habe ich nach meinem vierten Baby wieder angefangen, die Kontrolle zurückzugewinnen und abzunehmen."

Der Auslöser war ein echter "genug ist genug"-Moment. Von da an begann sie, sich wieder gesund zu ernähren und Sport zu treiben. Als Sharny mit Baby Nummer fünf schwanger war, hielt sie ihre Lebensweise aufrecht und trainierte regelmäßig, so wie es für sie und das Baby angemessen war. Dafür wurde Sharny belohnt: Keine Morgenübelkeit oder postnatale Depressionen.

Ihr sechstes Kind wird vermutlich ihr letztes sein: "Ich bin jetzt bereit, ein neues Kapitel in meinem Leben zu beginnen. Das heißt, meine ursprüngliche Figur zurück zu erlangen, super-fit zu werden und einfach nur Spaß mit all meinen Kindern zu haben".

Anzeige