Spitzen schneiden - so erkennen Sie einen guten Friseur

13.11.12 13:38
Spitzen schneiden - so erkennen Sie einen guten Friseur
Mehr zu diesem Thema
Stylingtester
Was steht Ihnen? Hier ausprobieren! Make-up und Frisuren testen!
Wann ist ein Friseur gut?
Wann ist ein Friseur gut? So erkennen Sie einen guten Friseur
Wie schneidet die Flechtfrisur ab?
Wie schneidet die Flechtfrisur ab? Frisuren-Test: Welcher Haarschnitt macht jung und schlank?
Radikaler Haarschnitt 'Undercut'
Radikaler Haarschnitt 'Undercut' Undercut: Die neue Trendfrisur für Frauen
Frisuren zum Flirten
Frisuren zum Flirten Frisuren, die Männer mögen: Haare und ihr Flirt-Faktor
Partyfrisuren zum Nachstylen
Partyfrisuren zum Nachstylen Partyfrisuren mit dem Aha-Effekt

"Einmal Spitzen schneiden - was ist an dem Auftrag eigentlich so schwer zu kapieren?“ fragen sich viele Frauen, wenn sie unzufrieden vom Friseur kommen. „Da müsste noch viel mehr ab“ sagen die Experten und meinen die meist liebevoll gezüchtete, aber splissige Mähne. Ein scheinbar einfacher Auftrag, der ein Dauerstreitthema zwischen Kundinnen und Friseuren ist. Warum?

Lange Haare - von denen trennen Frauen sich nur äußerst ungern. Auch dann, wenn die Mähne eigentlich kaputt ist. Wie reagieren Friseure auf die Ansage „Nur die Spitzen!“? Fünf Frauen gingen für die RTL-Sendung Punkt 12 zum Friseur, um die Beratung zu testen.

Aber erst einmal: Was genau heißt eigentlich "Spitzen schneiden"? "Spitzen schneiden heißt: Nicht den Haarschnitt verändern. Das heißt wirklich nur die Spitzen schneiden. Aber wenn das Haar soweit nicht in Ordnung ist, das Haar mehr kaputt ist als die Spitzen, muss der Friseur die Kundin darauf aufmerksam machen", sagt Friseur-Meister Wolfgang Zimmer.

Und wie wird das in der Praxis gehandhabt? Julia ist der erste Lockvogel. Wolfgang Zimmer nimmt ihre Haare unter die Lupe und notiert, wie viel eigentlich runter müsste: "12 Zentimeter müssen da ab, weil das Haar keine Substanz mehr in den Längen hat.“ Erkennt der erste Friseur im Test, dass nicht nur ein bisschen ab muss? Die Friseurin berät die Testerin nicht wirklich und schneidet nur ganz wenig ab - obwohl Julia klar sagt, alles Kaputte soll weg! Gerade mal ein Zentimeter kommt wirklich runter!

Der zweite Fall: Nadine. Ihre Haare sind einigermaßen gesund. 3 Zentimeter abzuschneiden reicht, so die Einschätzung unseres Experten. Wird Nadine beim nächsten Friseur besser beraten? Im Grunde entsteht gar keine Kommunikation. Es wird über der Kundin hinweg gesprochen mit anderen Kollegen. „Das ist einfach eine Unart", urteilt Zimmer. Immerhin: Die Friseurin schätzt die Haargesundheit offenbar richtig ein. Und schneidet etwas mehr als 2 Zentimeter ab.

Der Härtefall im Test ist Sophie mit ihrer splissigen Mähne. Laut Expertenmeinung sind gute 10 Zentimeter fällig. Die Test-Friseurin guckt sich Sophies Haar auch genau an und wählt dann trotzdem die Variante auf Nummer sicher gehen und sich lieber nicht auf eine Diskussion mit der Kundin einlassen. Sophie ist mit dem Ergebnis zufrieden „weil ich natürlich meine langen Haare behalten konnte. Aber ich bin mir nicht sicher, ob sie wirklich das abgeschnitten hat, was kaputt war." Der Experte: „Hier hätte wirklich mehr abgeschnitten werden müssen. Das Haar ist immer noch kaputt, sprich: Es hat noch Spliss!" Statt 10 fallen lediglich 4,5 Zentimeter.

Bei den letzten Testerinnen Jasmin und Michaela wird tatsächlich genau das abgeschnitten, was auch nötig ist.

Warum ist die Beratung im Test oft mangelhaft? Zimmer hat eine Erklärung: „Es fehlt ihnen einfach die Zeit, sich um die Kundin zu kümmern, weil die nächste Kundin schon wartet.“ Wenn Sie das Gefühl haben, nicht ausführlich genug beraten zu werden, äußern Sie Ihre Kritik. Nur so können Sie sicher gehen, dass Ihren Haaren auch wirklich etwas Gutes getan wird.

ANZEIGE
Bewegende Bilder
Der erste Blick aufs eigene Baby
Der erste Blick aufs eigene Baby
Gänsehaut hoch zehn!

Diese Bilder zeigen das Wechselbad der Gefühle rund um das Wunder der Geburt. Wunderschön, bewegend, magisch!

Nachhilfe muss für alle sein
Reicht Unterricht nicht mehr aus?
Reicht Unterricht nicht mehr aus?
28 % der Schüler mit Nachhilfe

Eltern geben jährlich 900 Millionen Euro für Nachhilfe ihrer Kinder aus. Nicht alle haben das nötig. Die es brauchen, können es sich nicht leisten. Eine Schande, meint unsere Autorin Merle.

Eltern via Telefon durch Geburt gelotst
"Oh mein Gott, das Baby kommt!"
"Oh mein Gott, das Baby kommt!"
Blitzgeburt auf der Autobahn

Die hochschwangere Regina und ihr Mann Steven waren gerade auf dem Weg ins Krankenhaus, doch bis dahin wollte ihr Baby nicht mehr warten. Die kleine Hannah Marie hatte es plötzlich ganz eilig.

DIE WELT DER STARS
Promi-Geschwister
Erraten Sie die Geschwister der Stars
Erraten Sie die Geschwister der Stars
Na, erkannt?

Bei einigen ist es offensichtlich, bei den anderen die totale Überraschung. Können Sie erraten, welche Geschwister zu Britney Spears, Scarlett Johansson, Brad Pitt und Co. gehören?

Jana Ina und Monica
Sie plaudern aus dem Nähkästchen
Sie plaudern aus dem Nähkästchen
Jana Ina und Monica

2007 lernten sich die beiden bei 'Das Model und der Freak' kennen. Seitdem sind Jana Ina Zarrella und Monica Ivancan beste Freundinnen.

MODE UND BEAUTY
Turban binden
Der Turban ist stylisch und praktisch!
Der Turban ist stylisch und praktisch!
Schritt-für-Schritt-Anleitung

So einfach geht Besonders! In der Schritt-für Schritt-Anleitung zeigen wir, wie die stylische Kopfbedeckung gebunden wird.

Fertigmachen am Morgen
DAS verrät die Zeit im Bad über Sie!
DAS verrät die Zeit im Bad über Sie!
Wie schnell sind Sie morgens?

Bleiben Sie im Bett solange es nur geht oder nehmen Sie sich mehr als 20 Minuten für das Fertigmachen? Die Zeit, die Sie morgens im Bad verbringen, sagt einiges über Sie aus.

ABNEHMEN
Richtig Fasten
Richtig Fasten: Was bringt es wirklich
Richtig Fasten: Was bringt es wirklich
Fastenzeit

Richtig Fasten ist gar nicht so einfach - denn eine Fastenkur ist nicht für jeden Körper geeignet! In jedem Fall sollte ein vorher Arzt befragt werden.

Reset
Stellen Sie Ihre Ernährung gesund um
Stellen Sie Ihre Ernährung gesund um
Weglassen, was krank macht

Das Prinzip des 30-Tage-Ernährungsprogramms 'Reset' der Autoren Melissa und Dallas Hartwig lautet: "Lassen Sie weg, was Sie krank macht."

UNSERE KOLUMNEN
Valentinstag
So hat Ihr Valentinstag Stil!
So hat Ihr Valentinstag Stil!
Einzigartige Geschenke

Der Valentinstag ist ein von der Industrie geschaffener Tag, um im Namen der Liebe zu konsumieren. Unsere Liebesexpertin erklärt, wie der Valentinstag trotzdem stilvoll wird.

Altersunterschied in Beziehungen
Frauen wollen wieder ältere Männer!
Frauen wollen wieder ältere Männer!
Jüngere Liebhaber sind out

Birgit Ehrenberg erklärt, warum ein jüngerer Mann nicht langfristig glücklich machen kann und findet: "Der Trend geht wieder zum älteren Partner."

HOROSKOPE
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Februar

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.

Jahr des Affen
2016 ist das Jahr des Affen!
2016 ist das Jahr des Affen!
Chinesische Astrologie

Ab dem 8. Februar 2016 beginnt in der chinesischen Astrologie das Jahr des Affen. Gehören Sie zu den Jahrgängen? Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet!