SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Spiele selber machen: Angelspiel und Kicker basteln

So bauen Sie einen Kicker
So bauen Sie einen Kicker DIY-Spiele für Kinder 00:02:54
00:00 | 00:02:54

Aus Spülschwämmen werden Fische

Familien spielen wieder mehr Gesellschaftsspiele. Aber einfache Brettspiele sind out. Zweidimensional sollte es auf jeden Fall sein. Aber weil der Kauf immer neuer Spiele ganz schön ins Geld geht, heißt es: Selbermachen! Auch aus Spülschwämmen, Schuhkartons oder Wäscheklammern können Sie nämlich zusammen mit ihren Kleinen ruckzuck eigene Spiele basteln.

Fische angeln und mit dem Kicker Tore schießen - diese beiden Spiele kann man wunderbar daheim nachbasteln. Alles, was man dafür braucht, finden Sie im Haushalt. Da werden aus Spülschwämmen Fische, aus Büroklammern Magnete und aus Wäscheklammern Fußballspieler. Eine alte Obstkiste und das Netz der Zitronen kann man immer noch prima verwenden. Das Beste daran ist aber, dass die Kinder aktiv mithelfen können und dann auch viel Freude haben, wenn es endlich ans Spielen geht.

Angelspiel basteln und Kicker selber machen stehen also künftig ganz oben auf der Liste für Schlechtwetter-Tage. Wie genau Sie die Spiele basteln können, sehen Sie bei uns im Video. Ein Tipp: Wenn Sie auf die Schnelle nicht in den Baumarkt kommen und da Stäbe besorgen können, geben Sie ihren Kindern doch die Aufgabe, beim nächsten Ausflug möglichst gerade Äste zu sammeln.

Ein Clou der DIY-Spiele ist aber: Sie sind im Nu aufgeräumt. Ruckzuck ist das Aquarium wieder der Papierkorb, die Angel wird als Blumenstütze verwendet und die Wäscheklammern klammern sich wieder an der Wäscheleine fest. Eine wirklich clevere Sache!

Anzeige