SPD will 20 Euro Rabatt für Stromkunden

03.02.13 15:57
SPD, Sigmar Gabriel, Strompreis, Stromkunden
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Grüne legen Energie-Konzept vor
Grüne legen Energie-Konzept vor Industrie soll mehr zahlen
Kritik aus der Wirtschaft
Kritik aus der Wirtschaft Altmaier will auf die SPD zugehen
Nur eine "Scheinlösung"
Nur eine "Scheinlösung" Altmaiers Strompreisbremse unbeliebt
So können Sie viel Geld sparen
So können Sie viel Geld sparen Das sind die Stromfresser im Haushalt

Gabriel: Regierung bei Strompreisen unehrlich

Als Alternative zum Plan von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) für eine Strompreis-Bremse will sich die SPD für einen Rabatt von bis zu 20,50 Euro pro Stromkunde einsetzen. "Darauf wird es hinauslaufen", hieß es aus SPD-Kreisen.

In der SPD kristallisiere es sich als Position heraus, die Stromsteuer für bis zu 1.000 Kilowattstunden Verbrauch auszusetzen. Sie macht aktuell 2,05 Cent je Kilowattstunde aus. Ein normaler Haushalt verbraucht im Jahr etwa 3.500 Kilowattstunden Strom. Kompensiert werden soll dies durch die höheren Mehrwertsteuermehreinnahmen im Zuge der um durchschnittlich zwölf Prozent gestiegenen Strompreise.

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel unterstrich diese Position, ohne allerdings auf die Details einzugehen. "Die Regierung ist in Sachen Strompreise unehrlich: Sie meckert zwar über die steigende Ökostrom-Umlage, nimmt aber über die Mehrwertsteuer Hunderte von Millionen Euro ein", sagte er der 'Bild am Sonntag'.

Diese erhöhten Einnahmen müsse sie an die Stromkunden zurückgeben, betonte Gabriel und forderte eine Senkung der Stromsteuer. "Das wird der Vorschlag der SPD sein, mit dem wir in die Verhandlungen mit der Bundesregierung gehen." Auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hatte eine Senkung der Stromsteuer ins Spiel gebracht, am Donnerstag hatten sich die SPD-geführten Länder mit der Parteispitze in Berlin im Grundsatz auf diese Linie verständigt.

Grüne halten SPD-Vorschlag für falsch

Altmaiers kompliziertes Konstrukt zum Einfrieren der um 50 Prozent gestiegenen Ökostrom-Umlage wurde in der SPD als reines PR-Manöver kritisiert. Zudem würde es den Ausbau erneuerbarer Energien wegen unklarer Investorenaussichten ausbremsen - so soll der Zahlungsbeginn von Vergütungen für neue Windparks nach hinten gestreckt werden und bei bestehenden Anlagen eine nachträgliche Kürzung der Fördersätze durchgesetzt werden.

Altmaier wiederum kritisierte den SPD-Vorstoß: "Der Vorschlag ist absolut unzureichend, weil er weitere drastische Preissteigerungen zu Lasten der Verbraucher nicht verhindern kann", sagte er. Nur mit einem Einfrieren der Ökostrom-Umlage sei eine tatsächliche Begrenzung realistisch.

Die SPD rechnet nicht damit, dass es hierzu überhaupt einen Gesetzentwurf Altmaiers geben wird, da die Opposition mit ihrer neuen Bundesratsmehrheit das Vorhaben bis zur Bundestagswahl im September blockieren kann. Altmaier will zunächst die weitere Diskussion abwarten - erst nach einem Spitzentreffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Ministerpräsidenten am 21. März dürfte Klarheit herrschen.

Aber auch die Grünen als erklärter Wunschkoalitionspartner halten die SPD-Idee für falsch, während die FDP den Vorstoß begrüßt. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) betonte: "90 Prozent aus der Stromsteuer gehen in die Rente. Wenn die SPD das jetzt korrigieren will, muss sie sagen, wie die Lücke für die Rente gestopft werden soll oder ob die Renten weiter sinken sollen." Der Vorstoß Gabriels sei merkwürdig und verwundere. "Er übernimmt damit eine FDP-Position", kritisierte Habeck.

Die Linken-Politikerin Caren Lay unterstützte den SPD-Vorstoß hingegen, warf Gabriel aber dreisten Ideenklau vor: "Es ist schon bemerkenswert, dass der SPD-Vorsitzende zwar eine Zusammenarbeit mit der Linken ablehnt, aber permanent ungeniert seine politischen Forderungen bei ihr abschreibt."

ANZEIGE
Behandlung würde 500.000 Euro kosten
Mike (31) bekommt die Chance zu leben
Mike (31) bekommt die Chance zu leben
Tausende helfen Krebskrankem

Das Internet kann großartig sein! Tausende Menschen sind dem emotionalen Aufruf von Mikes Ehefrau Kate gefolgt und haben gespendet. Nun kann er eine vielleicht lebensrettende Therapie in den USA machen.

Vorspiel bei IHM
Vorspiel oder direkt zur Sache kommen?
Vorspiel oder direkt zur Sache kommen?
Das wollen Männer im Bett

Eine Umfrage hat ergeben, dass eher Männer sich beim Sex ein langes Vorspiel wünschen als Frauen. Autorin Jutta Rogge-Strang vermutet, wie es zu dieser Wandlung kommt.

Victoria Swarovski tanzt Tango
Tapfer! 30 Punkte trotz Rippenbruch
Tapfer! 30 Punkte trotz Rippenbruch
Mega-Leistung von Victoria

Victoria Swarovski begeistert trotz einer gebrochenen Rippe mit einem Tango. Dafür gibt es von der Jury die volle Punktzahl.

DIE WELT DER STARS
Twitter-Babyfotos
Ein 'Backstreet Boy' der 2. Generation
Ein 'Backstreet Boy' der 2. Generation
Nick Carter zeigt seinen Sohn

Promis zeigen auf Twitter, Facebook und Instagram ihre Kinder.

Sarah Joelle Jahnel
Verfolgungsjagd, Fahrerflucht & Drogen
Verfolgungsjagd, Fahrerflucht & Drogen
Skandal um Sarah Joelle

Sarah Joelle Jahnel sorgt für einen Skandal nach dem anderen. Diesmal geht es um Fahrerflucht, eine Verfolgunsjagd und einen Unfall.

MODE UND BEAUTY
Bandeau-Badeanzug, Boho-Bikini und Co.
Der Badeanzug feiert sein Comeback!
Der Badeanzug feiert sein Comeback!
Bademoden-Trends 2016

Von Pastellfarben bis hin zu Neon, einfarbig oder mit Mustern: Die Bademoden-Trends für 2016 sprießen nur so vor Vielfalt. Auch der Badeanzug kommt zurück!

Boxer Braids
Boxer Braids flechten: So geht's
Boxer Braids flechten: So geht's
Die Trendfrisur im Video

Lange Haare lassen sich nicht bändigen? Probieren Sie es mit den angesagten Boxer Braids und auch beim Sport nervt kein Härchen mehr!

ABNEHMEN
Schlank bleiben nach einer Diät
SO hat der Jo-Jo-Effekt keine Chance!
SO hat der Jo-Jo-Effekt keine Chance!
Dauerhaft schlank nach Diät

Nach einer Diät setzt bei vielen der Jo-Jo-Effekt ein. Dänische Forscher haben herausgefunden, was Sie tun können, um dauerhaft schlank zu bleiben.

Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
Mit Sprudel lässt sich braten!

Wetten, dass Sie Ihre hartnäckigsten Pfunde auch ohne Diät-Plan loswerden? Sie müssen nicht einmal hungern – probieren Sie einfach diese Koch-Tricks aus.

UNSERE KOLUMNEN
Mode: Was Männer wollen - und was nicht
Unsere Mode-Highlights aus Männersicht
Unsere Mode-Highlights aus Männersicht
Culottes, Ballerinas und Co.

Männer mögen nicht alles, was wir Frauen tragen. Aber deshalb wirklich auf die geliebten Culottes, Ballerinas und Co. verzichten? Geht es nach unserer Kolumnistin: Ja!

Beziehung festgefahren
Wenn die Zärtlichkeit fehlt...
Wenn die Zärtlichkeit fehlt...
Alte Beziehung auffrischen

In einer langjährigen Partnerschaft kommt es oft vor, dass Sie der alltäglichen Routine verfallen. Liebesexpertin Birgit Ehrenberg gibt Ihnen wertvolle Tipps!

HOROSKOPE
Wochenhoroskop
Neue Woche - neues Glück?
Neue Woche - neues Glück?
Das große Wochenhoroskop

Das Wochenhoroskop verrät Ihnen, was Ihre Woche bringt! Klicken Sie sich in Ihr persönliches Wochenhoroskop.

Sternzeichen Stier
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Stier

Sind Sie eine typischer Stier? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Stier aus.