LESEN LESEN

Sofia Caspari: Die Lagune der Flamingos

Sofia Caspari: Die Lagune der Flamingos
Sofia Caspari: Die Lagune der Flamingos gelesen von Annina Braunmiller 00:10:08
00:00 | 00:10:08

Kurzinhalt: Die Lagune der Flamingos

Argentinien, 1876: Die jung verwitwete Annelie Wienand ist mit ihrer Tochter Mina aus Frankfurt am Main eingewandert, um ein zweites Mal zu heiraten. Doch ihre Ehe ist eine bittere Enttäuschung.

Sofia Caspari: Die Lagune der Flamingos
Werden Mina und ihre Mutter Annelie in Argentinien auf Dauer glücklich werden? © Bastei Lübbe

Für die vierzehnjährige Mina sind einzig die Treffen mit dem Nachbarssohn Frank Lichtblicke in ihrem rauen Familienalltag. Doch eines Tages geschieht etwas Schreckliches, und Frank muss fliehen ...

Die Lebenswege dreier Familien sind unabwendbar miteinander verknüpft und entführen den Leser in die Welten von Arm und Reich, Ehrbahren und Verruchten, Hassenden und Liebenden.

Caspari, Sofia: Die Lagune der Flamingos

Taschenbuch, 589 Seiten

ISBN: 978-3-404-16759-3

Bastei Lübbe

Auoreninfo: Sofia Caspari

Sofia Caspari, geboren 1972, hat schon mehrere Reisen nach Mittel- und Südamerika unternommen. Dort lebt auch ein Teil ihrer Verwandtschaft. Längere Zeit verbrachte sie in Argentinien, einem Land, dessen Menschen, Landschaften und Geschichte sie tief beeindruckt haben. Heute lebt sie – nach Stationen in Irland und Frankreich – mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn in einem kleinen Dorf im Nahetal.

Anzeige