HOROSKOP HOROSKOP

Social Media Horoskop Steinbock

Portrait of young woman holding cellphone in hands on the street in summer, looking at screen with irritated expression, made a mistake or annoyed by texts and calls
Young business woman irritated with her phone © Getty Images/iStockphoto, fizkes

Steinbock-Geborene: Das sagt Ihr Steinzeichen über Ihr Social-Media-Verhalten

Das Social-Media-Horoskop Steinbock beschreibt Steinbock-Geborene als aktive Nutzer sozialer Netzwerke. Auf den meisten Plattformen sind Sie schon lange registriert und bewegen sich dort gerne und regelmäßig. Sie genießen es, dort mitzulesen, zu informieren und sich gelegentlich auch auszutauschen. Ihre Freundeslisten sind dementsprechend lang und abwechslungsreich. Bei Ihnen trifft sich tatsächlich die ganze Welt. In Abständen sortieren Sie aber auch unbekannte Freunde wieder aus, um Platz für neue Kontakte zu schaffen. Sie sind Mitglied in zahlreichen Gruppen und verfolgen viele Fanseiten von Autoren, Bands, Filmstars und Gemeinschaften, die Ihre Hobbys und Interessen widerspiegeln.

Steinböcke nutzen soziale Medien zur Information

Sie halten sich über das aktuelle Zeitgeschehen auf dem Laufenden, lesen aber auch gerne Klatsch und Tratsch aus der Promiwelt. Lustige Sprüche und originelle Videos werden ebenfalls gerne geteilt. Doch auch, wenn Sie sich viel im Netz bewegen, so geben Sie nicht viel von sich selbst preis. Ihrer Meinung nach gehört das Privatleben nicht ins Netz. So existieren auch kaum Fotos von Ihnen in den sozialen Medien, schon gar keine täglichen Selfies. Ein nettes Profilfoto reicht Ihnen. In den Gruppen beteiligen Sie sich zurückhaltend an den Diskussionen, bringen aber gerne Fachwissen ein, wenn Sie damit glänzen können. Daher sind Sie als Ratgeber sehr geschätzt, denn wenn Sie etwas schreiben, dann können sich alle anderen auch darauf verlassen. Ihrer Natur entsprechend bringen Sie die Dinge genau auf den Punkt.

Gesundes Misstrauen

Als Steinbock sind Sie sehr bodenständig und diszipliniert. Wenn Sie in sozialen Netzwerken angeschrieben und zum Flirten animiert werden, schmeichelt das zwar Ihrem Selbstwertgefühl, dennoch sind Sie überaus skeptisch. Ihr gesundes Misstrauen bewahrt Sie vor Enttäuschungen, denn Sie glauben bei Weitem nicht alles, was in Ihren Mitteilungen steht. Sie finden es höchstens amüsant, mehr aber auch nicht. Meistens schmettern Sie solche Flirt-Versuche gnadenlos ab. Kontakte sollen für Sie oberflächlich bleiben, Ausnahmen gibt es nur selten, sind aber nicht ganz ausgeschlossen.

Anzeige