LEBEN LEBEN

So ticken die Deutschen

So ticken die Deutschen
© dpa, Stefan Sauer

Deutsche wollen Erfolg und Spaß

Sind wir wirklich pflichtbewusste, humorlose und biertrinkende Deutsche? 30.000 Deutsche wurden befragt und heraus kam, dass sich tatsächlich 86 Prozent der Deutschen für diszipliniert und pflichtbewusst halten.

Leistung und Erfolg im Beruf sind ihnen sind wichtiger als Freizeit und Entspannung. Doch immerhin 84 Prozent hält sich für kontaktfreudig, so trostlos scheint es dann doch nicht zu sein. Freunde und Party stehen für die Mehrheit der Deutschen hoch im Kurs.

Die Deutschen trinken weniger Bier

Das Feierabendbier in der Kneipe um die Ecke ist immer noch wichtiger Bestandteil im Leben eines typischen Deutschen. Laut Myriam Willmann, Marktforscherin bei der Bauer Media KG, ist der Bierkonsum insgesamt aber zurückgegangen. 2005 tranken 55 Prozent der männlichen Biertrinker mehrmals wöchentlich Bier, 2010 nur noch 48 Prozent“. Durch den Markt der Biermix-Getränke wurde ein zusätzliches Verwenderpotenzial erschlossen.

Für 54 Prozent der Deutschen ist das kulturelle Leben besonders wichtig. 43 Prozent aller Befragten besuchen in ihrer Freizeit gerne Theater, Konzerte, Musicals, Museen und Ausstellungen: „Aber auch im Zeitalter der neuen Medien bleibt die Begeisterung für gedruckte Medien ungebrochen”, stellt Myriam Willmann fest. Die Verbraucheranalyse wurde vom Axel Springer AG und der Bauer Media Group durchgeführt.

So ticken die Deutschen
© dpa, A9999 DB Paulaner Brauerei/Sampics

Kaum zu glauben, aber ein durchschnittlicher Deutscher fährt mit 1,9 Fahrrädern herum, telefoniert mit 1,4 Handys und gibt 17 Euro im Monat für Schuhe aus.

Ein Westdeutscher lebt auf 44 Quadratmeter Wohnfläche.

Ein Ostdeutscher wohnt in 38,6 Quadratmetern.

61 Prozent der Deutschen nutzen täglich das Internet.

Das Haushaltsnettoeinkommen für Paare ohne Kind beträgt 3.179 Euro

und mit Kind 3.897 Euro.

Männerkleidung wird pro Haushalt mit 20 Euro berechnet und für Damenkleidung werden 39 Euro ausgegeben.

73 Euro im Monat werden im Restaurant und Imbiss verfuttert.

27,7 Prozent der allein lebenden Männer sind überschuldet.

Marie und Leon heißen deutsche Kinder

684 865 Menschen werden jährlich in Deutschland geboren.

827 162 Menschen sterben jährlich in Deutschland.

Häufigste Todesursache der Deutschen: Chronische ischämische Herzkrankheit (Mangelnde Durchblutung der Herzkranzgefäße)

Deutsche Männer sind im Schnitt 1,78 Meter groß, haben die Schuggröße 44 und einen Penis mit einer Länge von 14,48 Zentimetern.

Die deutsche Frau ist 1,65 Meter groß und wiegt 67,5 Kilo. Ihre Füße steckt sie in Schuhe mit der Größe 38/39 und ihre Brüste in einen BH mit der Größe 80 C.

Jungs, die heute geboren werden, haben eine Lebenserwartung von 77 Jahren, Mädchen werden im Durchschnitt 82 Jahre alt.

Die meisten Ehen werden nach 18 Jahren geschieden.

30 Prozent der Kinder kommen unehelich zur Welt.

125 Liter Bier trinken und 94,4 Liter Milch trinken die Deutschen jedes Jahr.

68,6 Kilo Kartoffeln, 98,7 Kilo Gemüse, 54,5 Kilo Schweinefleisch, 15,5 Kilo Fisch und 209 Eier isst der Durchschnittsdeutsche pro Jahr.

Anzeige