So gefährlich ist die Anti-Baby-Pille

Millionen Frauen in Deutschland schlucken Medikamente, die ihnen mehr schaden als nützen - zu diesem schockierende Ergebnis kommt der aktuelle Arzneimittel-Report der Krankenkasse Barmer. Demnach verschreiben Ärzte millionenfach neue Präparate, die viel höhere Risiken haben als ältere - hauptsächlich wohl aus lauter Profitgier. Jede zweite verordnete Anti-Baby-Pille sei beispielsweise für junge Frauen gesundheitlich bedenklich, so die Studie.

Anzeige