FAMILIE FAMILIE

So erkennen Sie eine gute Schule!

So erkennen Sie eine gute Schule!
© Fotolia Deutschland, ? Tomasz Trojanowski - Fotolia.com

Welche Schule soll's denn sein? Manchmal ist das eine schwierige Entscheidung. Darauf sollten Sie bei der Auswahl der Schule achten:

Das Gebäude

Es kommt nicht auf die modernste Architektur an, sondern darauf, was die Schule aus dem Gebäude macht. Sehen Sie sich alles z.B. an einem Tag der Offenen Tür genau an. Sind Gebäude und Klassenräume gepflegt, hell und wirken freundlich? Gibt es Pflanzen, Bilder an den Wänden, gar Wegweiser durchs Gebäude? Das macht einen guten Eindruck. Oder stehen etwa Kunstobjekte von Schülern anno Tobak verstaubt in alten Vitrinen herum? Anzeichen von Vandalismus sprechen natürlich auch nicht für die Schule. Sehen Sie sich auch die Toilettenanlagen an. Hier gibt es oft Mängel.

Der Pausenhof

Können sich die Kinder und Jugendlichen auf dem Pausenhof beschäftigen? Gibt es Grünanlagen? Oder ist er einfach ein asphaltierter, langweiliger Platz. Sind die Höfe in Bereiche für ältere und jüngere Schüler getrennt, damit es keine Reibereien gibt?

Bild in der Öffentlichkeit

Präsentiert sich die Schule mit einem aufwändigen, vielleicht sogar interaktiven Internetauftritt oder sind online nur Basisinformationen zu finden? Lesen Sie öfters von Aktionen der Schule in der lokalen Presse? Macht sie bei Wettbewerben mit oder macht mit Theateraufführungen von sich Rede? Dann wissen Sie, ob die Schule für Abwechslung und Offenheit sorgt.

Das Schulprogramm

Welche Inhalte stehen im Vordergrund? Gibt es Schwerpunkte wie Musik, Zweisprachigkeit oder Praxisbezogenheit? Gibt es vielfältige Wahlfächer und AGs? Werden schwache Schüler und besonders begabte Schüler extra gefördert?

Die Eltern

Eine gute Schule ist an einem engen Miteinander mit den Eltern interessiert. Wie stark werden Eltern in den Betrieb mit eingebunden und informiert? Gibt es einen regelmäßigen Elternbrief, wie häufig Elternabende und Sprechstunden? Infoquellen dafür sind auch Elternsprecher und andere Mütter und Väter.

Ganztagsbetreuung

Wie ist der Tag eingeteilt? Folgt dem normalen Schultag bloß Hausaufgabenbetreuung und ‚freies Spiel’? Oder ist der Tag anders in Lern- und freie Phasen eingeteilt? Wird mit Sportvereinen und Musikschulen zusammengearbeitet?

Unterricht

Am Tag der offenen Tür werden die Schule natürlich ihre Highligths zeigen. Fragen Sie nach einer Möglichkeit, ob Sie nicht auch mal eine Schulstunde besuchen können. Wahrscheinlich geht es gar nicht, aber schon wie die Schulleitung auf Ihre Anfrage reagiert, kann interessant sein.

Anfrage bei den Folge-Einrichtungen

Wenn Sie eine Grundschule suchen, fragen Sie bei den weiterführenden Schulen nach. Reichen Zweier auf dem Zeugnis wirklich fürs Gymnasium oder haben Schüler dieser oder jener Grundschule doch später Schwierigkeiten mitzuhalten? Die weiterführenden Schulen haben schließlich jahrelang Erfahrung mit dem Nachwuchs. Und Ausbildungsbetriebe wissen, mit welchen Fähigkeiten die Real- und Hauptschüler eine Schule verlassen.

Anzeige