LIEBE LIEBE

Singles mit Schwächen wirken auf andere attraktiver als 'perfekte' Menschen

Perfektion ist bei der Partnerwahl unsexy
Perfektion ist bei der Partnerwahl unsexy 90 Prozent der Singles wollen Partner mit Schwächen 00:03:06
00:00 | 00:03:06

Perfektion wirkt auf unser Gegenüber nicht anziehend

Wir mäkeln ständig an uns herum. Nicht nur an unserem Körper – wir wollen oft auch unsere lästigen Schwächen loswerden und streben Perfektion an. Doch damit ist jetzt Schluss! Laut einer aktuellen Umfrage wollen 90 Prozent der befragten Singles gar keinen ‚perfekten‘ Partner.

Schwächen sind sexy, wenn sie nichts mit unseren eigenen Schwächen zu tun haben. Denn eigene Schwächen akzeptieren wir selten, wollen sie ändern und sehen dann unsere eigenen Fehler im potenziellen Partner. Der Grund dafür ist meist mangelnde Selbstliebe. Die Eigenheiten unseres Gegenübers werden da schon eher geschätzt und sogar begehrt. Wen wir wirklich für eine Beziehung wollen und welche Schwächen gar nicht gehen, verraten wir Ihnen im Video.

Anzeige