LIEBE LIEBE

Sex zu dritt: Der Traum aller Paare?

Männer träumen von heißem Sex zu dritt

Ich bin einmal von einem Mann als sexuell langweilig bezeichnet worden, weil ich ausgesprochen zurückhaltend reagiert habe, als er einen Dreier vorschlug. Mehr noch: Ich war empört. Gemeinhin gelte ich als phantasievolle und experimentierfreudige Geliebte, als leidenschaftlich und lustvoll.

Sex zu dritt - das Höchste aller Lustgefühle
Flotter Dreier: Viele Männer träumen vom Sex zu dritt © picture alliance / Bildagentur-o

Wenn es um die gelungene Umsetzung eines Dreiers geht, war ich allerdings schon immer skeptisch. Denn die meisten Männer, fast alle, um genau zu sein - wünschen sich einen Dreier in folgender Konstellation: Zwei Frauen, ein Mann. Sehr witzig. Ich bin nicht sonderlich eifersüchtig, aber ich muss schwer durchatmen, wenn ich mir vorstelle, wie mein über alles geliebter Partner am Busen einer anderen Frau herumfummelt. Vor meinen Augen. Und wenn er dann, na, Ihr wisst schon, wenn er in sie eindringt, da wird mir bei dem Gedanken sterbensübel. Ich glaube, ich würde anfangen, zu weinen. Sexy! Eine heulende Birgit zwischen zwei Nackedeis.

Ohne Liebe Sex zu dritt - für Frauen ausgeschlossen

Ich frage mich weiterhin, wie das alles dramaturgisch funktioniert. Ich müsste wohl auch sexuell etwas mit der Frau anfangen können. Sonst ist eine von uns immer der Zuschauer. Und weint. Oder wir bedienen ihn beide. Aber früher oder später sind wir Frauen dann dran. Das heißt: Wir wollen dran sein. Wir sind ja keine Dienerinnen. Ich weiß nicht, ob ich Freude daran hätte, mit einer Frau Intimitäten auszutauschen. Sie beispielsweise zu küssen, während er... Na, Ihr wisst schon. Puh, ich komme hier beim Schreiben in echte Bedrängnis, so sehr stresst mich das Thema.

Wie sieht der Fall aus, wenn keine Liebe im Spiel ist? Kann ich nicht viel zu sagen: Mit einem Mann im Bett, der mir nichts bedeutet und dazu noch mit irgendeiner Tante, die ich kaum kenne, wahrscheinlich gerade noch im Supermarkt kennengelernt. Ausgeschlossen. Dann sogar eher mit dem Mann meines Herzens. Im Ernst. Um ihm aus tiefer Liebe diesen Wunsch zu erfüllen, wenn er ihm derart auf der Seele brennt. Oder woanders. Zwischen den Schenkeln.

Ich finde es übrigens bemerkenswert, dass es stets die Formation ''Zwei Frauen und ein Mann'' ist, die von den Herren vorgeschlagen wird. Spaßeshalber habe ich einen Lover, der mir in den Ohren lag, in einer lauschigen Stunde darum gebeten, er möge doch einen Freund für einen flotten Dreier mit zwei Männern mitbringen. Da war mein Liebhaber schwer in Not. Er druckste und druckste, gab schließlich zu, dass er wütend werden würde wie ein Stier, müsste er mit ansehen, wie ein anderer Mann mich nimmt.

Außerdem, führte er wichtigtuerisch aus: Ein richtiger Mann dulde keinen zweiten Mann im Bett. Super. Aber eine zweite Frau geht? Ich möchte auch, dass der Mann in meinem Bett auf mich abfährt und gar nicht genug von mir kriegen kann. Ich brauche viel von einem Mann im Bett. Alles! Ich bin eben eine richtige Frau. Und null langweilig!

Für manche Männer ist Sex zu dritt ein Tabu

Die Grenzen sollten klar abgesteckt werden.
Die Grenzen sollten klar abgesteckt werden. © ispstock - Fotolia
Anzeige