Presenter


Sex nach der Geburt: Der richtige Zeitpunkt

06.11.12 10:22
Nach der Geburt wieder Sex - viele Paare warten damit eine Weile.
Bildquelle: Fotolia Deutschland
 

Wann nach der Schwangerschaft wieder Sex?

Ein Kind zu bekommen ist wohl einer der wichtigsten und emotionalsten Tage im Leben einer Frau. Aber damit fängt der Stress auch erst richtig an. Danach wird gewickelt, gestillt, gewaschen, geputzt und nur wenig geschlafen. Sex kommt einem da nicht so schnell in den Sinn. Aber wann ist der richtige Zeitpunkt wieder Sex zu haben?

Die Ratschläge der Ärzte sind zu diesem Thema genauso unterschiedlich wie die Erfahrungsberichte von Müttern. Eine grobe Orientierung, so berichtet das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP), ist das Ausbleiben des Wochenflusses. In der Regel findet das zwischen der sechsten und achten Woche nach der Geburt statt. Erst danach sei die Gefahr einer Infektion gebannt.

Sex nach der Geburt: Vor allem die Lust zählt

Das Wichtigste ist aber die Lust der Frau. Fehlende Lust kann dabei mehrere Ursachen haben. Zum einen verbindet sie hauptsächlich Schmerz mit ihrem Beckenboden. Die Angst davor, dass eine eventuelle Narbe wieder aufreißen könnte, ist dabei sehr groß. Unter Umständen fühlt sie sich außer Form geraten. Sie hat noch einen Bauch, vielleicht auch Dehnungsstreifen und während der Schwangerschaft zugenommen. Sie muss sich wieder schön, begehrenswert und sexy fühlen, bevor sie zu ihrem Mann ins Bett zurück kehrt. Die Versorgung des Neugeborenen nimmt auch alle Zeit und Mühe der frischen Mutter in Anspruch. Und wenn der oder die Kleine dann mal schläft nutzt sie lieber die Zeit es ihrem Schützling gleich zu tun, als sich in sexy Dessous zu werfen. Nach netdoktor.de, gibt es aber auch Frauen, die stolz sind auf ihre Leistung. Sie fühlen sich bereits kurz nach der Geburt wieder attraktiv und anziehend. Sie erleben den Sex nach der Geburt intensiver und genussvoller als zuvor.

Und die Männer? Auch da ist eine Zweiteilung der Meinungen erkennbar. Laut IFP haben die einen kein Verständnis für die Lustlosigkeit der Frau. Die eigene Herzdame hat seinen Nachwuchs zur Welt gebracht – zu keinem Zeitpunkt kann sie mehr Sexappeal ausstrahlen. Die anderen sind da eher vorsichtig. Mit dem Nachwuchs im Schlafzimmer und der Angst, der Frau wehtun zu können, halten sie sich lieber zurück. Am Ende zählt aber, dass beide Partner wieder Lust und Spaß am gemeinsamen Sex haben.

ANZEIGE
VORSORGE
Cytomegalie in der Schwangerschaft
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Versteckte Gefahr: Cytomegalie
Schwangere müssen aufpassen!

Jeder zweite Deutsche trägt den Erreger in sich. Besonders riskant ist er für Schwangere und ihre Ungeborenen. Babys können taub oder mit Sehstörungen zur Welt kommen.

Vorsorge in der Schwangerschaft
Schwangere werden ZU OFT untersucht
Schwangere werden ZU OFT untersucht
Unnötige Vorsorgebehandlungen

80 Prozent der Schwangeren nehmen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch, die Geld kosten. Doch eine Studie zeigt: Die sind nicht immer sinnvoll.

SCHWANGERSCHAFT
Gefährliche Geburten
Pro Jahr sterben 800 Babys sinnlos
Pro Jahr sterben 800 Babys sinnlos
Experte schlägt Alarm

Die Zahl der Todesfälle bei Geburten ließe sich in Deutschland nach Ansicht eines Experten deutlich senken. Ärzte hätten teilweise nicht genügend Entbindungs-Erfahrung.

Kinderwunsch erfüllt
Dieses Baby ist eine Medizin-Sensation
Dieses Baby ist eine Medizin-Sensation
Kind aus Omas Uterus

Zum ersten Mal in der Geschichte der Medizin war so eine Geburt möglich. Noch nie wurde ein Kind aus der transplantierten Gebärmutter der Großmutter geboren.