LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Seitensprung oder Affäre? So entlarven Sie Ihren Partner!

Fremdgehen aufdecken - so kann es funktionieren

Wenn Ihr Mann fremdgeht, würden Sie das merken, oder? Nicht immer! Denn viele Herren holen sich professionelle Unterstützung beim Vertuschen - sogenannte Fremdgeh-Agenturen. Doch gibt es Hoffnung für alle betrogenen Frauen: Ein Insider packt aus und gibt den Damen Tipps, mit denen sie erkennen können, dass etwas nicht stimmt.

Fremdgehen aufdecken, Partnerschaft
Der Meister des Seitensprungs verrät, wie die Frauen ihre Männer entlarven können.

Ein Mann - zwei Frauen. Über Monate denken die beiden Damen, dass seine Liebe nur ihnen gehört. Fremdgehen wie es im Bilderbuch steht, aber nervenaufreibend war es für den Mann nicht. Und genau diese Situation hat er einem Mann zu verdanken, der sein Geschäft mit der Untreue anderer macht. Stefan Eiben, nennt sich selbst Alibi-Profi, und machte damit Millionen.

Eine fast schon geniale, wenn auch unmoralische Geschäftsidee, die ihren Ursprung vor 15 Jahren fand. Jetzt verrät der Meister des Seitensprungs zum ersten Mal, wie die Frauen ihre Männer entlarven können.

Drei Tipps vom Insider

Tipp 1: Achten Sie auf Vorlieben im Bett

Haben Sie einen Anfangsverdacht, sollten Sie vor allem beim Sex Augen und Ohren offen haben. Achten Sie auf plötzlich neu auftretende Praktiken, die Ihnen vielleicht vor ein paar Wochen noch nicht geläufig waren: Laut dem Insider haben Männer diese Informationen und neuen Stellungen durch eine Geliebte erlernt und kennengelernt. Das könnte also ein ersten Anzeichen dafür sein, dass sie ihr Partner betrügt.

Tipp 2: Informieren Sie sich in Sozialen Netzwerken

In der heutigen Internet-Gesellschaft werden viele Bekanntschaften über soziale Netzwerke geschlossen. Lassen Sie zum Beispiel eine Freundin auf das Profil Ihres Partners schauen und lassen Sie überprüfen, ob beispielsweise der Beziehungs-Status nur für sie sichtbar oder auch für alle anderen Netzwerk-Nutzer klar erkennbar ist. So können Sie herausfinden, ob Sie Ihr Partner versucht hinters Licht zu führen.

Tipp 3: Vertrauen Sie nicht blind

Postkarten aus Dubai, eine Geschäftsreise nach Boston und ein Kundentermin im nächsten Restaurant - das alles klingt erst einmal nicht verwerflich, muss aber auch nicht zwingend der Wahrheit entsprechen. Postkarten werden reihenweise gefälscht, Geschäftsreisen werden zum Urlaub mit der Geliebten und der Kundentermin findet in weiblicher Begleitung statt in der des Kunden statt. Seien Sie deshalb wachsam, hinterfragen Sie Termine und vertrauen Sie nicht blind.

Anzeige