SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Seife selber machen: DIY-Anleitung für duftende Lavendelseife

Lavendelseife selber machen: So geht's kinderleicht
Lavendelseife selber machen: So geht's kinderleicht Duftende DIY-Anleitung mit Nina Moghaddam 00:02:58
00:00 | 00:02:58

DIY: Duftende Unikate zum Nachmachen

Beauty-Fans aufgepasst! Wenn Sie noch nach einem originellen Mitbringsel für Freunde suchen oder sich selbst einfach mal wieder etwas Gutes tun wollen - Seife kommt immer gut an! Vor allem wenn sie selbstgemacht ist und herrlich nach Lavendel riecht.

Die duftenden Unikate sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch das perfekte Geschenk. Und keine Sorge: Seife selber machen ist absolut kein Hexenwerk! Für Ihre eigene Lavendelseife brauchen Sie lediglich diese Materialien:

- Rohseife

- Lavendelblüten

- Lavendelöl

- Kochtopf mit heißem Wasser

- Schmelzgefäß

- Löffel

- Leerer Joghurtbecher oder eine Silikon-Küchenform

- Messer

- Schere

Im ersten Schritt würfeln Sie die Rohseifen-Masse mit einem Küchenmesser und geben sie in das Schmelzgefäß. Während die Seife im Wasserbad erhitzt, immer wieder mit einem kleinen Löffel umrühren, bis die Seife komplett geschmolzen ist. Erst dann das Lavendelöl und die frischen Lavendelblüten hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Je nach gewünschter Duftintensität der Lavendelseife können Sie die Menge des Lavendel-Aromas frei wählen. Kleiner Tipp: Natürlich können Sie anstelle des Lavendels auch ihren ganz persönlichen Lieblingsduft wählen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer selbstgemachten Seife mit Orangenschalen- oder Kakao-Duft?

Jetzt ist Kreativität gefragt: Wenn die Lavendelseife vollständig geschmolzen ist, können Sie die DIY-Seife in Ihre Wunschform bringen. Ob rund, eckig oder herzförmig bleibt dabei Ihnen überlassen. Wählen Sie einfach eine entsprechende Silikon-Küchenform und gießen Sie die flüssige Lavendelseife hinein. Tipp von DIY-Expertin Nina Moghaddam: Besonders einfach können Sie Ihre selbstgemachte Seife in einen leeren Joghurtbecher gießen. Danach geht es für die selbstgemachte Lavendelseife zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Sobald die Seife erkaltet ist, können Sie den Boden des Plastikbechers einfach abschneiden und Ihr persönliches Duft-Unikat herauslösen. Im Video zeigt Ihnen DIY-Expertin Nina Moghaddam in der Schritt-für-Schritt-Anleitung noch einmal ganz genau, wie Sie Ihre eigene Lavendelseife herstellen können. Viel Spaß beim Nachmachen!

Anzeige