TIERE TIERE

Sechs Pitbulls gehorchen kleinem Mädchen aufs Wort

Vierjährige hat die Kontrolle über ein Rudel von Pitbulls

Essenzeit! Damit läutet dieses vierjährige Mädchen ein wahres Festmahl ein. Doch die eintrudelnden Gäste mögen bei manchem Zuschauer Entsetzen auslösen. Denn wem da das Wasser im Mund zusammenläuft, sind sechs ausgewachsene Pitbulls!

Doch keinen Grund zur Panik! Das Mädchen aus den USA ist zwar kaum größer als die Vierbeiner – die Hunde hat sie dennoch fest im Griff. Ohne jegliche Anzeichen von Angst oder Unbehagen ergreift sie die Kontrolle über das Pitbull-Rudel und bereitet alles für die anstehende Fütterung vor. Gefressen wird nämlich erst, wenn Frauchen es so will. Für die Vierbeiner bedeutet dies im Klartext: Mit einer Engelsgeduld ausharren und warten, bis das alles entscheidende „Okay“ sie erlöst.

Gefilmt wird die spektakuläre Situation von der Mutter des Mädchens. Sie möchte mit dem Video zeigen, welches Wesen hinter den vermeintlich aggressiven Ungeheuern wirklich steckt. "Sechs männliche Pitbulls", klärt die Mutter auf. "Eine Vierjährige schafft es, diesen Hunden zu sagen, was sie zu tun haben." Mit ihrem Video möchten Mutter und Tochter somit beweisen, dass Pitbulls keine Monster, sondern erziehungsfähige Tiere sind. Wenn ihnen das mal nicht gelungen ist!

Anzeige