GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Schwere Depression: So lebt Kristina Wilms mit der tückischen Krankheit

Kristina Wilms: Das Leben mit schweren Depressionen
Kristina Wilms: Das Leben mit schweren Depressionen So geht es ihr heute 00:15:23
00:00 | 00:15:23

Kristina hat ihr schwere Depression in den Alltag integriert

Kristina Wilms ist eine erfolgreiche Jungunternehmerin, beliebt bei Familie, Freunden und Kollegen. Aber Kristina ist auch depressiv. Gute und schlechte Tage wechseln sich bei ihr ab. An schlechten Tagen ist sie antriebslos, spürt die gesamte Schwere ihres Körpers und fühlt sich einsam „wie ein kleines Kind, was am Spielplatz vergessen worden ist.“

In Ausschnitten aus ihrem Video-Tagebuch zeigt sich, wie sich ihre Stimmung von Tag zu Tag von einem ins andere Extrem ändert. „Ich hab die ganze Woche nicht gedacht ich möchte lieber sterben! Normalerweise denke ich das regelmäßig. Ich hatte so Lust zu leben.“

Mittlerweile ist ein Jahr nach ihrem Videotagebuch vergangen. Kristina konnte auch Dank der Selbsterkenntnis durch das Tagebuch ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Heute geht es ihr besser als jemals zuvor. Wie sie es geschafft hat, mit der Krankheit zu leben und wieder neuen Lebensmut zu finden, sehen Sie im Video.

Depression ist "wie Fallen ins Unendliche"
Depression ist "wie Fallen ins Unendliche" Kristina zeigt ihr Video-Tagebuch 00:02:51
00:00 | 00:02:51

So hat sich bei Kristina Wilms die Depression bemerkbar gemacht

Nachdem die Krankheit erst Jahre nach den ersten Symptomen bei ihr diagnostiziert wurde, hat Kristina ihre Depression mittlerweile in ihren Alltag integriert und sie sich sogar zur Aufgabe gemacht. Gemeinsam mit einem Kollegen hat sie die Arya App entwickelt, die bei der Therapie von Menschen mit Depressionen helfen soll.

Wenn Sie wissen wollen, ob Sie oder ein Bekannter möglicherweise an Depressionen leiden, empfehlen wir Ihnen unsere weiterführenden Links. Dort können Sie Ihr Depressions-Risiko testen und finden ausführliche Informationen zum Krankheitsbild Depression.

Anzeige