SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Schwanger schnell nach der Geburt: Das müssen Sie beachten

So fühlen sich Mamas im Doppel-Baby-Glück
So fühlen sich Mamas im Doppel-Baby-Glück Prinzessin Madeleine schnell wieder schwanger 00:02:26
00:00 | 00:02:26

Was Bald-Zweifach-Mütter beachten sollten

Prinzessin Madeleine von Schweden ist eine von vielen Frauen, die recht schnell nach dem ersten Baby erneut ein Kind erwarten. Knapp ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Leonore ist Madeleine wieder schwanger. Wir klären auf, was das für den Körper bedeutet und was Mamas im schnellen Doppel-Baby-Glück beachten sollten.

Zwei Kleinkinder bedeuten nicht nur doppelte Freude, sondern auch doppelte Arbeit. Zeit, sich um sich selbst zu kümmern, bleibt schwangeren Müttern von kleinen Kindern fast gar nicht. Doch genau das – Zeit zum Entspannen – ist laut Experten während der Schwangerschaft besonders wichtig. Gynäkologin Natalie Mann-Borchert erklärt: "Das Problem ist tatsächlich, dass man durch die zunehmende Belastung ein Risiko für Frühgeburten hat. Daher kann es zu vorzeitigen Wehen kommen und den entsprechenden Komplikationen." Deswegen sei es umso wichtiger, sich bei der zweiten Schwangerschaft Auszeiten zu nehmen, auch mal an sich denken. Selbst dann, wenn es manchmal schwer fällt.

Auch die Psychologin Imke Haack weiß: "Wenn zwei Kinder sehr kurz nacheinander kommen, ist das eine große Umbruchphase für die Eltern. Innerhalb von zwei Jahren stellt sich das ganze Leben auf den Kopf, als wenn man Zwillinge hat: doppelte Arbeit, doppelter Stress, halb so wenig Schlaf".

Sehen Sie im Video, was man als Schwangere in solchen Fällen beachten sollte.

Anzeige