FAMILIE FAMILIE

Schulbedarf: Müssen teure Mäppchen und Filzstifte sein?

Teurer Schulbedarf - muss das überhaupt sein?

Die Schule geht los und das Portemonnaie vieler Eltern leidet massiv unter Geldschwund. Jahr für Jahr die Frage die gleiche Frage: Soll man bei Schulsachen besser zu Markenprodukten greifen oder reicht vielleicht auch die günstige Alternative?

Wir haben zwei Grundausstattungen für einen Erstklässler zusammengestellt. Die eine ist mit rund 65 Euro eher teuer, die günstigere Variante liegt bei knapp 17 Euro. Ein Preisunterschied von fast 50 Euro. Viel Geld für nur drei Utensilien: Ein Mäppchen, ein Malkasten und Filzstifte sollten zeigen, was sie können.

Anzeige