Schräge Sterbefälle: Zehn absolut skurrile Todesursachen

Tod durch stürzenden Pudel und mehr
Tod durch stürzenden Pudel und mehr Zehn skurrile Todesursachen 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Tod durch stürzenden Pudel, Selfie und mehr

Tausende von Menschen verlieren tagtäglich ihr Leben und meist sind diese Vorfälle unglaublich traurig. Doch neben häufigen Todesursachen wie schwere Krankheiten, hohes Alter oder Unfälle, gibt es auch einige Sterbefälle, die erst einmal ganz schön skurril klingen. Mal fällt ein Pudel vom Himmel und kostet drei Menschen das Leben und mal ist ein harmloses Selfie Schuld am Ableben.

Diese Fälle klingen unglaublich, sind aber wirklich vorgefallen. Ebenso übrigens der Todesfall von einem Amerikaner im Jahr 2009. Nach einem Kneipenbesuch war der Mann auf dem Nachhauseweg im Auto mit Freunden unterwegs. Während eines kurzen Staus übermannte ihn ein dringendes Bedürfnis. Er verabschiedete sich mit den Worten "Ich muss mal pinkeln!", sprang aus dem Auto, rannte über die Straße und sprang über eine kleine Begrenzungsmauer - nur um 20 Meter in die Tiefe zu stürzen. Das Auto war auf einer Brücke zum Stehen gekommen.

Ähnlich verrückte Todesfälle wie diesen können Sie sich in unserem Video anschauen!

Anzeige