NÄHEN NÄHEN

Schrägband annähen - so geht's mit der Nähmaschine!

Schrägband annähen ist leichter als Sie denken

Ausgefranste Stoffkanten sind kein schöner Anblick. Selbst das hübscheste Kleidungsstück verliert durch unverarbeitete Kanten seinen Glanz. Und auch einfach umgenähte Säume sind oftmals ziemlich langweilig. Schöner wird es dagegen mit Schrägband. Das verstärkte Baumwollband legt sich fest um den Stoffsaum und formt so einen tollen Abschluss. Ob in der Farbe des Stoffes oder ganz bunt, breit oder schmal – Schrägband ist immer eine gute Idee. Wie sie Schrägband ganz einfach annähen, zeigen wir Ihnen in unserem Video. Sie sind keine gelernte Schneiderin? Keine Angst, das Video richtet sich an Nähmaschinen-Anfänger. Unsere Nähexpertin zeigt Ihnen exemplarisch an einem Tellerrock Schritt für Schritt wie‘s geht.

Bevor es zum Nähen geht, klappen Sie das Schrägband auf und legen es parallel an die Stoffkante. Das Ende des Schrägbandes sollte ein wenig umgefaltet werden, so gibt es später einen weicheren Abschluss. Nähen Sie nun mit einem normalen Gradstich ordentlich an der ersten Falte des Schrägbandes.

Das Annähen ist wirklich kinderleicht. Dadurch, dass das Schrägband mit einem schrägen Fadenverlauf geschnitten ist, lässt es sich wunderbar formen und kann so auch gut um Kurven gelegt werden. Feststecken mit Nadeln ist da eigentlich nicht nötig, aber wenn es Ihnen hilft, nur zu. Nähen Sie immer nur Stück für Stück und positionieren Sie das Band stets ordentlich an der Kante. Gehen Sie da zu schnell vor, können nämlich unschöne Falten entstehen. Einmal rum? Dann schneiden Sie das Schrägband etwas länger als das eigentliche Stoffende ab und nähen es fest.

Nun das Band einfalten und um die Kante klappen. Die Stoffkante sollte jetzt in der Mitte des Schrägbandes liegen. Nähen Sie die offene Kante zum Schluss ganz dicht (circa ein Millimeter) an der Kante an. Jetzt nur noch die Anfangsfäden abschneiden und das Ende zunähen und schon haben Sie ihren Saum perfekt veredelt.

Mehr Anleitungen finden Sie bei unserem Partner Makerist.

Anzeige