BEAUTY BEAUTY

Schöner Busen mit 26 Jahren: Danach kommt Angst vor Hängebusen

Schöner Busen mit 26 Jahren: Danach kommt Angst vor Hängebusen

Schöner Busen mit Mitte 20

Am zufriedensten sind Frauen mit ihrer Brust im Schnitt mit 26 Jahren – das hat eine Studie eines britischen Kosmetikherstellers herausgefunden. Ganze 38 Prozent der befragten Frauen sind sich in diesem Punkt einig. Aber eigentlich sind Frauen eher selten richtig zufrieden mit ihrem Busen: Ob zu groß, zu klein oder hängend - Frauen haben immer was zu meckern, vor allem wenn sie älter werden.

Noch als Teenager scheinen Frauen ihre Brüste zu mögen - jedenfalls sehen das 28 Prozent der befragten Frauen so. Im Alter zwischen 30 und 40 ist immerhin noch jede 7. Frau zufrieden mit ihrem Dekolleté. Doch im Laufe der Zeit hinterlässt das Alter leider seine Spuren an den Brüsten. Sorge Nummer eins bei britischen Frauen ist ein schlaffes Dekolleté: 35 Prozent der Befragten befürchten einen hängenden Busen. Aber schlaffe oder hängende Brüste sind bei weitem nicht das größte Problem: Ganze 40 Prozent der Frauen wünschen sich einen größeren Busen – idealerweise in Körbchengröße D. Um sich diesen Traum zu erfüllen, hat sich bereits jede 33. Britin dafür unters Messer gelegt und besitzt jetzt Brust-Implantate. Und um sich eine solche Brust-OP zu ermöglichen würden die Britinnen anscheinend alles tun, denn ganze 16 Prozent würden sogar ihren Partner für den perfekten Busen verlassen.

Anzeige