TIERE TIERE

Schockierende Videos: Sie quälen Tiere aus Spaß und filmen sich dabei

Ein Urlauber stürzt sich im Wasser auf einen Elch und reitet auf dem verschreckten Tier. Andere benutzen einen Walhai als Surfbrett - und lassen sich dabei filmen. Mit solchen Videos versuchen sich gerade einige Männer im Internet wichtig zu machen. Doch jetzt droht den Tierquälern Ärger mit der Justiz.

Die Videos verbreiten sich derzeit rasend schnell im Netz - und so wurde auch die Polizei darauf aufmerksam: "Das ist ein Verstoß gegen das Wildtiere-Gesetz. Der Elch wird richtig gequält", sagt der kanadische Wildnisschutz-Beauftragte Peter Pauwels. "Es steht außer Frage, dass das absolut illegal ist. Und es ist grausam für das Tier."

Die Prahlerei im Netz wird den Männern nun wahrscheinlich zum Verhängnis werden, denn Tierschützer wollen Anzeige erstatten. Sie hoffen, den Tierquälern durch deren Facebook-Account auf die Schliche zu kommen. Welche Strafe ihnen jetzt drohen könnte, erfahren Sie im Video.

Anzeige