Schock-Video: Obdachloser bekommt keine Hilfe, Anzugträger schon

Hilfsbereitschaft hängt von der Kleidung ab

Dieses Video erschüttert: Ein Mann bricht hustend auf dem Gehweg zusammen, bittet vorbeilaufende Passanten immer wieder um Hilfe - doch keiner hat Zeit und Lust. Zum Glück ist die Situation nicht echt, es handelt sich hierbei nur um ein 'YouTube'-Experiment. Es folgt aber eine Überraschung: Tauscht der Mann seine Kleidung gegen einen Anzug und fällt zu Boden, eilen ihm sofort Passanten herbei.

Hängt die Hilfsbereitschaft eines Menschen wirklich davon ab, ob reich oder arm ist? Das wollte der französische 'YouTuber' 'NorniTUBE' wissen und ließ sich dabei filmen, wie er zweimal zu Boden stürzt - einmal als Obdachloser, einmal als reicher Mann im Anzug.

'Die Wichtigkeit des Aussehens'

'Die Wichtigkeit des Aussehens' nennt er das Video, das dabei entstanden ist. Mehr als fünf Minuten lang fleht er als armer Mann vorbeigehende Passanten an, ihm zu helfen - doch niemand erbarmt sich. Nach etwa fünf Minuten Drehzeit gibt er auf - im Notfall wäre ihm wahrscheinlich nicht geholfen worden.

Anders sieht es aus, wenn der gleiche Mensch einen Anzug trägt. Nachdem er in einem Business-Outfit anfängt zu husten und die Kraft zu verlieren scheint, eilen ihm sofort gleich mehrere Passanten entgegen. Ob es wohl der Gedanke an eine Belohnung ist, der die Menschen dazu antreibt, reichen Menschen zu helfen - und armen nicht?

Anzeige