Schock-Therapie: So alt und krank ist die Haut von Sonnenanbetern

15.06.12 09:35
UV-Strahlen begünstigen Hautkrebs und beschleunigen den Haut-Alterungsprozess.
Bildquelle: dpa
Mehr zu diesem Thema
Checkliste für den Solariumbesuch
Checkliste für den Solariumbesuch Solarium: So bräunen Sie möglichst sicher
Die wichtigsten Fragen zur künstlichen Sonne
Die wichtigsten Fragen zur künstlichen Sonne Sonnenbank, Sonnenstudio und Solarium
Mit der ABCD-Regel Hautkrebs erkennen
Mit der ABCD-Regel Hautkrebs erkennen Hautkrebs früh genug selbst erkennen
So funktioniert das Abnehm-Solarium
So funktioniert das Abnehm-Solarium Bräunen und abspecken auf einen Streich
Test: Sind Sie solariumsüchtig?
Test: Sind Sie solariumsüchtig? Fühlen Sie sich nur braun gebrannt gut?

Das machen UV-Strahlen mit der Haut

Gerade wenn es draußen nass und schmuddelig ist, zieht es viele unter die Sonnenbank. Ein paar warme Strahlen und ein bisschen Farbe im Gesicht können die Laune ganz schnell aufhellen. Doch Hautärzte warnen: Wer sich bis zum 35. Lebensjahr regelmäßig unter der Röhre bräunt, steigert sein Hautkrebsrisiko um 75% Prozent.

Ein Test mit zwei Sonnenanbetern führt vor, wie sie dank der künstlichen Sonne in ein paar Jahren aussehen werden.

Testperson Julia geht seit drei Jahren jede Woche auf die Sonnenbank. Eigentlich ist sie erst 21. Wie alt ihre Haut ist, stellt Hautarzt Till Aßmann mit einer speziellen Technik fest: Mit einer hochauflösenden Kamera macht er Bilder von der Haut, die anschließend gemorpht werden. Das bedeutet, dass anhand der Fotos simuliert wird, wie die Haut der Testperson bei weiterer Solariumnutzung in 10, 20 oder 30 Jahren aussehen wird.

Haut-Test: So schädlich ist das Solarium wirklich

"Also, das, was wir jetzt mit 20 hier nur unter dem Mikroskop sehen, das kann man dann mit 40 oder 60 mit dem bloßen Auge erkennen. Als Zeichen der Lichtschädigung durch die Sonne sieht man feine Äderchen der Haut sowie Pigmentflecken", erklärt Till Aßmann.

Der Experte erkennt also erste Hautschäden. Und es kommt noch schlimmer: Julias Haut ist jetzt schon um zehn Jahre vorgealtert. "Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, dass ich das später bereuen werde", so die sichtlich geschockte junge Frau.

Die 23-jährige Michaela, unsere zweite Testperson, sonnt sich ein- bis zweimal pro Woche - und das schon seit neun Jahren. Auch ihr zeigen wir, wie die künstliche Sonne ihre Haut im Laufe der Jahre altern lassen wird. Ihre Reaktion: "Das sieht nicht mehr menschlich aus. Ich bin entsetzt, so schlimm habe ich mir das nicht vorgestellt."

Der Test hat Wirkung gezeigt, Michaela wird sich in Zukunft weniger sonnen. Wie es um Ihre Haut bestellt ist und welches Risiko Sie beim Solariumbesuch eingehen, besprechen Sie am besten mit Ihrem Hautarzt. Zwar ist jeder Hauttyp unterschiedlich, aber grundsätzlich gilt: Weniger ist mehr!

ANZEIGE
ABNEHMEN
Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
10 Tricks, die je 100 Kalorien sparen
Mit Sprudel lässt sich braten!

Wetten, dass Sie Ihre hartnäckigsten Pfunde auch ohne Diät-Plan loswerden? Sie müssen nicht einmal hungern – probieren Sie einfach diese Koch-Tricks aus.

Abnehmen mit Deko-Trick
So hilft die Küchendeko beim Abnehmen!
So hilft die Küchendeko beim Abnehmen!
Diät-Trick

Abnehmen und schlank bleiben ist jetzt noch einfacher: Laut einer Studie reicht es schon, eine Schale mit frischem Obst in die Küche zu stellen und anzuschauen!

GESUNDHEIT
Lymphödem
"Und trotzdem trage ich einen Bikini!"
"Und trotzdem trage ich einen Bikini!"
Selbstbewusst mit Lymphödem

Isa-Bella leidet am Lymphödem-Syndrom. Doch sie versteckt sich und ihr dickes Bein nicht. Um mit Klischees aufzuräumen, nahm sie sogar an einem Schönheitswettbewerb teil.

Soft-Tampons, Menstruationstassen & Co.
Fünf Alternativen für Tampons
Fünf Alternativen für Tampons
Menstruationstasse & Co.

Rund 17.000 Tampons und Binden verbraucht jede Frau in ihrem Leben – eine ziemliche Umweltverschmutzung. Aber gibt es überhaupt Alternativen? Wir stellen fünf umweltfreundliche Varianten vor.

FITNESS
Dank Kayla Itsines
"Ich liebe meinen Bauch"
"Ich liebe meinen Bauch"
Mutter steht zu ihrem Makel

"So selbstkritisch ich die meiste Zeit auch bin, mein Bauch beherbergte alle meine Kinder für neun Monate", Marissa Fearon.

Bauchmuskeltraining
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
So straffen Sie Ihre Körpermitte!
Top Bauchmuskeltraining

Etwas Disziplin und die richtigen Trainings-Tricks: Wir zeigen Ihnen das Grundrezept für ein effektives und erfolgreiches Bauchmuskeltraining.