ABNEHMEN ABNEHMEN

Schnell abnehmen mit Diätpillen - funktioniert das?

Schnell abnehmen mit Diätpillen - funktioniert das?
Schnell abnehmen mit Diätpillen - funktioniert das? Wir machen den Test 00:03:04
00:00 | 00:03:04

Was bringen Diätpillen? Der Test.

Abnehmen ist für viele ein harter Kampf - da ist fast jedes Mittel recht, das gegen Speckröllchen hilft. In Drogerien gibt es deshalb frei verkäufliche Diätpillen, die beim Abnehmen helfen sollen. Aber verhelfen die auch zum Wunschgewicht - und sind wirklich alle unbedenklich? Zwei junge Frauen machen unter Experten-Aufsicht den Test.

Schnell abnehmen mit Diätpillen - funktioniert das?
Diätpillen: Verhelfen sie einem wirklich zum Wunschgewicht? © picture alliance / blickwinkel/M, McPHOTO

Sein Wunschgewicht zu erreichen ohne strenge Diät und anstrengenden Sport - das ist für viele ein Traum. Diverse Diätpillen versprechen genau das: Einfach regelmäßig einnehmen und schon purzeln die Pfunde. Und das schon nach vier Wochen!

Zu schön um wahr zu sein, fanden Nancy und Nadine und machten den Test: Vier Wochen lang nahmen sie unter Aufsicht von Ernährungs-Expertin Nelly Kress nicht verschreibungspflichtige Abnehmpillen aus der Drogerie ein. Nancy hatte sich vorgenommen, zusätzlich Sport zu machen und sich gesund ernähren - so wie es der Hersteller empfiehlt. Nadine nahm nur die Pillen.

Nach einer Woche zogen die beiden eine Zwischenbillanz: Während Nancy die Diätpillen gut vertrug, hatte Nadine das Problem, in der ersten Woche fast gar keinen Appetit zu haben.

Nach vier Wochen dann das Endergebnis: Nadine hat ein Kilo abgenommen und zwei Zentimeter an der Taille verloren. Doch die Auswertung ihrer Werte zeigt, dass nur Körperwasser und Muskelmasse weniger geworden sind, der Körperfettanteil ist sogar leicht gestiegen.

Auch Nancy hat trotz Sport an Muskelmasse abgenommen. Aber immerhin: An Körperfett hat sie nicht zugenommen. Die Waage zeigt ein Kilo weniger und an der Taille sind stolze vier Zentimeter verschwunden. Ohne Sport wäre das Ergebnis bei Nancy wohl noch schlechter ausgefallen.

Doch nicht alle Präparate sind gesundheitlich so unbedenklich: Es gibt beispielsweise sogenannte Sättigungs-Kapseln, die den Mageninhalt so stark aufquellen lassen, dass Verstopfungen drohen. Oder die sogenannten 'Fatburner', die fettlösende Substanzen enthalten, die allerdings die Wirkung fettlöslicher Medikamente wie der Anti-Baby-Pille beeinträchtigen können.

Schnell Abnehmen mit Diätpillen - in unserem Test hat es nicht zufriedenstellend funktioniert. Und grundsätzlich gilt: Sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt, bevor sie irgendwelche Diätpillen einnehmen!

Anzeige