GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Schnarchen ist nicht nur nervig, sondern auch gefährlich

Wenn nachts gesägt wird

Etwa 60 Prozent aller Männer und 40 Prozent aller Frauen in Deutschland schnarchen jede Nacht ihren Partner in den Wahnsinn. Somit ist Schnarchen ein Problem, von dem fast jeder direkt oder indirekt betroffen ist.

Heftiges Schnarchen ist allerdings nicht nur nervig, sondern kann auch gefährlich für die Gesundheit werden. Wenn beim Schlafen die Muskulatur in Mund und Rachen entspannt, rutschen Gaumensegel, Zungengrund und Rachenzäpfen nach hinten. Die Atemwege verengen sich und die weichen Teile beginnen zu vibrieren.

Dadurch können Atemaussetzer entstehen, die auf Dauer zu einem gestörten Schlaf oder sogar zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen können.

Mehr über das Schnarchen und was Sie dagegen tun können, sehen Sie im Video.

Anzeige