BEAUTY BEAUTY

Schlupflider kaschieren mit Klebestreifen - so geht's

Schlupflider weg in 10 Minuten? Das geht!
Schlupflider weg in 10 Minuten? Das geht! Neue Methode im Praxistest 00:03:28
00:00 | 00:03:28

Die sanftere Alternative zur Schönheits-OP

Schlupflider sind der Graus vieler Frauen. Sie lassen das Gesicht träge und mürrisch wirken und wer sie hat, will sie loswerden. Aus dem Grund suchen Frauen nach immer neuen Methoden. Der radikalste Weg die hängende Haut loszuwerden, ist eine Schönheitsoperation. Doch es gibt auch eine sanftere Methode - mit Hilfe von Klebestreifen, die man sich in die Lidfalte klebt. Wie und ob das funktioniert, haben wir für Sie mal ausprobiert.

Schlupflider kaschieren mit Klebestreifen - so geht's
Die Klebepads werden direkt in die Lidfalte geklebt

Besonders bei Frauen über 30 wird die Haut schlaffer, wodurch die Schlupflider besonders ausgeprägt wirken. Mit bestimmten Cremes und Massagen kann der Alterungsprozess der Haut verlangsamt werden, doch ganz verschwinden tun die Schlupflider davon nicht. Dafür gibt es eine andere Methode - ganz ohne Skalpell: Klebepads.

Die speziellen Klebestreifen können im Internet erworben werden, kosten 19 Euro für 64 Stück und werden ganz einfach direkt in die Lidfalte geklebt. Vorher sollte das Lid gründlich gesäubert werden, denn Fettreste auf der Haut können das Kleben erschweren. "Dieser Klebestreifen bewirkt einfach, dass die Haut, die zu viel ist und das Schlupflid verursacht, nach oben geschoben wird und das Auge öffnet", erklärt Stylistin Anne Pleli.

Die Streifen dürfen nur einmal verwendet werden und das Aufkleben erfordert zu Beginn ein wenig Übung: Die flache Seite des Streifens kommt nach unten, die runde Seite nach oben. Übrigens kann über den Klebestreifen dann wie gehabt Schminke auftragen werden. Dabei sollte man lediglich darauf achten, dass man keinen Creme-Lidschatten benutzt - dieser könnten den Kleber lösen.

Sitzt das Klebepad dann richtig, sieht man sofort einen ganz schönen Unterschied: Das Lid ist sichtlich gehoben und die Augen wirken offener. Ein toller Trick mit ein bisschen Kleber und ganz ohne Schönheits-OP!

Anzeige