'Schlank wie ein Buddha': Mit Achtsamkeit zur Traumfigur

MAG Buddha-Diät
Foto: Irisiana Verlag
Bild 1 von 5: "Wir essen, wenn wir gestresst sind, uns langweilen, ärgern oder das Gefühl haben, dass wir uns etwas Gutes tun wollen. Eigentlich gibt es für uns mehr Gründe zu essen als nicht zu essen.“ Mit dieser Aussage treffen Misayo Kawashima Meindl und Anna Cavelius den Nagel auf den Kopf! Denn mal ehrlich: Im Ausreden erfinden, warum genau dieses Stückchen Kuchen jetzt gegessen werden muss, sind wir sehr erfinderisch und oft haben wir so am Ende des Tages sehr viel mehr verputzt, als uns eigentlich bewusst ist.

Und genau an diesem Punkt kommen die beiden Autorinnen mit ihrem Ratgeber ‚Schlank wie ein Buddha‘, das im Irisiana Verlag erschienen ist, ins Spiel. Denn nur wer achtsam und bewusst lebt, dabei Überflüssiges loslässt und sich in seinem eigenen Körper wohlfühlt, nimmt dauerhaft ab. Leichter gesagt als getan? Nicht unbedingt! Damit der Lebenswandel auch garantiert gelingt, geben Kawashima Meindl und Cavelius ihren Lesern noch wirkungsvolle Übungen aus dem Zen-Buddhismus sowie leckere Rezepte aus der japanischen Küche mit an die Hand.

Zuvor gilt es jedoch, das Prinzip der Achtsamkeit zu verinnerlichen, denn ohne funktioniert bei diesem Konzept gar nichts. Doch was genau bedeuten diese elf Buchstaben für unser Essverhalten? Zuerst einmal Entschleunigung. Nur wer sich Zeit lässt, nimmt seine Mahlzeiten richtig wahr. Langsames und bewusstes Kauen sowie aufmerksames und unabgelenktes Erspüren des Geschmacks sind aber ebenso wichtig.

Mit Meditation und Entschleunigung beim Essen alleine kommt dieses Konzept allerdings nicht aus. Es kommt vor allem auch darauf an, das Richtige zu essen. Doch anders als bei den meisten Diäten geht es in ´Schlank wie ein Buddha‘ nicht darum, zu verzichten, sondern um das bewusste Genießen von gesunden Produkten. Dazu passt vor allem die japanische Küche, die mit ihren frischen Zutaten Gaumen und Sinne gleichermaßen anspricht. Und mit welchen Rezepten das funktioniert, zeigen wir Ihnen hier:
ANZEIGE
ABNEHMEN
So halten Sie Ihr Gewicht
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Wie schwer darf ich sein?

Ab 40 Jahren nehmen wir stetig an Gewicht zu. Die Gründe für die Gewichtszunahme und wie Sie gegensteuern können, haben wir für Sie zusammengestellt.

Kalorienfalle: Eisschokolade & Co
Achtung: Kalorienfalle Sommergetränke
Achtung: Kalorienfalle Sommergetränke
Eisschokolade & Co: Kalorienfa

Durch den Strohhalm und ab auf die Hüfte! In den meisten Erfrischungsgetränken verstecken sich ziemlich viele Kalorien.

GESUNDHEIT
Migräne Ursachen
Das sind die Auslöser von Migräne
Das sind die Auslöser von Migräne
So beugen Sie richtig vor!

Die Ursachen für Migräne sind vielfältig. Stress, Alkohol, falsche Ernährung und unregelmäßiger Schlaf zählen zu den Auslösern von Migräne-Attacken.

Fruchtfliegen loswerden
So werden Sie Fruchtfliegen los!
So werden Sie Fruchtfliegen los!
Wundermittel gegen Obstfliegen

Fruchtfliegen können eine echte Plage sein. Vor allem wenn sie bleiben, obwohl das Gammelobst längst entsorgt ist. Wir haben getestet, wie Sie Fruchtfliegen am besten loswerden!

FITNESS
Flacher Bauch
Nur 5 Minuten bis zum flachen Bauch!
Nur 5 Minuten bis zum flachen Bauch!
Express-Workout macht Laune

Sie würden Ihren Gürtel gerne mal wieder enger schnallen können? Dann machen Sie mit, bei Corinna Freys fünf schnellen Übungen für einen flachen Bauch!

Zwölf Fitness- Übungen
Diese 12 Übungen machen Sie fit!
Diese 12 Übungen machen Sie fit!
Weiteres Training überflüssig

Diese zwölf Fitness-Übungen sind die einzigen, die Sie brauchen. Denn damit wird der ganze Körper fit!