FITNESS FITNESS

Schlank und sexy: Mit diesen 5 Übungen werden Sie fit

Fünf Übungen für einen sexy, schlanken Body
Fünf Übungen für einen sexy, schlanken Body So werden Sie in 5 Minuten fit 00:08:38
00:00 | 00:08:38

5 Tipps für einen sexy, schlanken Body

Schlank und sexy - wer will das nicht sein? Doch oft ist es gar nicht so einfach. Mit diesen fünf wirkungsvollen Übungen sind Sie auf dem besten Weg zu einem sexy, schlanken Körper. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Schlank und sexy: Mit diesen 5 Übungen werden Sie fit
© Angie Lingnau, unknown

Für das Training brauchen Sie lediglich eine kleine Wasserflasche und danach kann es auch schon losgehen: Legen Sie sich auf den Rücken, heben Sie die Beine an und stützen Sie sich auf Ihre Unterarme. In der richtigen Position angekommen, drehen Sie die Beine nun abwechselnd nach rechts und links. Danach legen Sie den Oberkörper komplett ab, die Wasserflasche positionieren Sie auf Ihrem Fuß-Rist. Nun ziehen Sie die Beine zum Körper an und achten darauf, dass die Flasche auf den Füßen liegen bleibt.

Für die dritte Übung drehen Sie sich auf die Seite und heben ein Bein und einen Arm ab und ziehen diese Körperhälfte in Richtung Decke. Dabei halten Sie die Wasserflasche ebenfalls in der ausgestreckten Hand. Natürlich wiederholen Sie die Übung nach zehn Wiederholungen auch wieder auf der anderen Seite. Danach geht es in die Bauchlage, fixieren Sie beide Beine fest am Boden und halten Sie den Blick nach unten. Jetzt heben Sie Ihren Oberkörper leicht ab und reichen sich dabei die Flasche von der einen zur anderen Seite.

Für die letzte Übung geht's in den Vierfüßlerstand, die auch Ihrer Stabilität und Koordination dient: Heben Sie ein Bein nach oben und halten Sie mit dem Gegenarm die Flasche hoch. Jetzt werden die beiden abgespreizten Gliedmaßen zueinander und voneinander weggeführt. Diese Übung wiederholen Sie zehn Mal bevor Sie erneut die Seiten wechseln.

Lust auf das Workout? Dann reicht ein Klick auf das Video und Ihr Einsatz bei den fünf Übungen von Personal Trainerin Corinna Frey.

Anzeige