Saudi-Arabien will 30 Spürpanzer 'Dingo' kaufen

30.12.12 12:26
Riad, Berlin, Saudi-Arabien, Panzerdeal, Rüstungsdeal
Bildquelle: dpa bildfunk
Mehr zu diesem Thema
Kritik an "schmutzigem Rüstungsdeal"
Kritik an "schmutzigem Rüstungsdeal" Waffengeschäft mit Saudis
Scharfe Kritik von der Opposition
Scharfe Kritik von der Opposition Erst Panzer, jetzt Boote für Saudi-Arabien?
Aktuelle Stunde im Bundestag
Aktuelle Stunde im Bundestag Panzer-Deal: "Fakten auf den Tisch!"

Bundessicherheitsrat signalisiert Zustimmung

Saudi-Arabien soll Interesse an einem weiteren Rüstungsgeschäft mit Deutschland angemeldet haben. Riad wolle für 100 Millionen Euro zunächst 30 ABC-Spürpanzer vom Typ 'Dingo 2' kaufen und sei langfristig an bis zu 100 Modellen interessiert, berichtet die 'Bild am Sonntag' ('BamS').

Der geheim tagende Bundessicherheitsrat habe seine Zustimmung signalisiert und damit den Weg für Verhandlungen der Hersteller mit den Saudis freigemacht, das Geschäft aber noch nicht endgültig genehmigt. Rüstungsgeschäfte mit dem autoritär geführten Land sind wegen der dortigen Menschenrechtsverletzungen höchst umstritten.

Erst Anfang des Monats hatte ein ‚Spiegel‘-Bericht über eine Anfrage Saudi-Arabiens nach mehreren hundert Radpanzern 'Boxer' für Aufregung gesorgt. Nach einem früheren Bericht des Magazins ist Riad auch an bis zu 200 Kampfpanzern 'Leopard' interessiert. Die Bundesregierung äußert sich zu solchen Berichten üblicherweise nicht.

Riad rüstet für befürchteten Iran-Angriff

Die zur Aufklärung atomarer, biologischer und chemischer Angriffe (ABC) ausgerüsteten 'Dingos' sollten die 36 Spürpanzer vom Typ 'Fuchs' ersetzen, die Thyssen 1991 an Saudi-Arabien geliefert habe, berichtet die 'BamS'. Mit dem Kauf wolle sich Riad auch auf einen befürchteten Angriff durch den Iran vorbereiten.

Für die Verhandlungen habe das zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen positiven Vorbescheid an den Hersteller Krauss Maffei Wegmann geschickt, der den Spürpanzer mit der Firma Bruker Daltonik aus Leipzig produziere. Die Verhandlungen mit dem saudischen Verteidigungsministerium stünden nun kurz vor dem Abschluss. Das zuständige Bundeswirtschaftsministerium habe auf Anfrage der Zeitung lediglich mitgeteilt, dass "die Bundesregierung grundsätzlich keine Angaben zu Voranfragen über die Genehmigungsfähigkeit bestimmter Ausfuhrvorhaben macht".

Trotz massiver Kritik der Opposition hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sich erst Anfang des Monats zu Rüstungsgeschäften mit Ländern wie Saudi-Arabien bekannt. Aus Sicht der Bundesregierung sei das Königreich ein "Stabilitätsfaktor", hatte sie Regierungssprecher Steffen Seibert erklären lassen.

Im vergangenen Jahr wurden Kriegswaffen im Wert von 30 Millionen Euro aus Deutschland nach Saudi-Arabien exportiert. Genehmigt wurden sogar Ausfuhren für 140 Millionen Euro. Dazu gehören unter anderem Bodenstationen für unbemannte Fluggeräte, Kampfflugzeug-Teile und Munition etwa für Granatwerfer, Haubitzen oder Mörser. Solche Geschäfte werden bislang erst mit monatelanger Verzögerung im Rüstungsexportbericht der Bundesregierung veröffentlicht.

ANZEIGE
Griechenland
Griechenland vor dem großen Chaos
Griechenland vor dem großen Chaos
Tsipras droht mit Rücktritt

Tsipras droht mit Rücktritt, falls die Griechen für die Reformen stimmen. Varoufakis will im Falle eines dann möglichen Grexit klagen. Gleichzeitig läuft heute das Hilfsprogramm des IWF aus. Griechenland schlingert ins absolute Chaos.

Hilfe bei Schrei-Babys
Hilfe bei Schrei-Babys
Hilfe bei Schrei-Babys
Mütter am Rande des Wahnsinns

Schreikinder: Unsere Autorin Jutta Rogge-Strang kennt die Verzweiflung von Müttern, wenn das Kind einfach nicht aufhört, zu weinen. So behalten Mütter die Nerven.

So schädlich ist Cola
Die Wahrheit über Cola und Co.
Die Wahrheit über Cola und Co.
Spot zeigt die Folgen

Seit Jahrzehnten suggerieren Werbespots wie glücklich Cola und Co. machen. Die US-Verbraucherorganisation 'CSPI‘ zeigt nun aber die Wahrheit über die zuckerhaltigen Getränken.

DIE WELT DER STARS
Liliana Matthäus
Liliana Matthäus: Eine Sekunde Ruhm
Liliana Matthäus: Eine Sekunde Ruhm
Sie rockt das Kanye-West-Video

Man kann sagen, was man will, aber Liliana Matthäus hat es geschafft. Das beweist auch ihr jüngster Coup.

Mickie Krause
Mickie Krause wird zum 4. Mal Papa
Mickie Krause wird zum 4. Mal Papa
Seine 'Uschi' ist schwanger

Schlagersänger Mickie Krause und seine Frau erwarten ihr viertes gemeinsames Kind. Wann das Baby auf die Welt kommen soll, hat er uns auch schon verraten.

MODE UND BEAUTY
Unterhose gegen 'Camel Toe'
Nie wieder 'Schritt frisst Hose'
Nie wieder 'Schritt frisst Hose'
Unterhose gegen Camel Toe

Wer Leggings und enge Sporthose trägt, kennt den Fall im Schambereich: 'Camel Toe' macht mehr sichtbar, als uns lieb ist. Diese Unterhose wirkt dagegen.

Blinde gibt Make Up Tipps
Blinde zieht den perfekten Lidstrich
Blinde zieht den perfekten Lidstrich
Etwas anderes Beauty-Tutorial

Verblüffend: Die 19-jährige Lucy Edwards ist blind und dreht trotzdem Beauty-Tutorials. So geschickt schminkt sich der Teenie ohne Sehkraft.

ABNEHMEN
Abnehmen ohne Diät
Abnehmen ohne Diät: So einfach geht's
Abnehmen ohne Diät: So einfach geht's
20 Tricks für den Alltag

Es kann so einfach sein: mit diesen 20 1-Minuten-Tricks für den Alltag sparen Sie Kalorien und verlieren ganz nebenbei Gewicht - Gramm für Gramm.

Abnehmen mit Psycho-Tricks
Mit Psycho-Tricks schlank werden
Mit Psycho-Tricks schlank werden
Tricksen und Abnehmen

Abnehmen geht nicht von heute auf morgen. Und manchmal muss man sich selbst mit kleinen psychologischen Tricks überlisten. Dann klappt's bestimmt!

UNSERE KOLUMNEN
Mit Flirtportalen zur bessere Beziehung?
"Dann hat man den Salat: Eine Affäre!"
"Dann hat man den Salat: Eine Affäre!"
Wann ist Fremdflirten ok?

Fremdflirten um die Beziehung zu beleben? Birgit Ehrenberg plädiert dafür: Die Leidenschaft muss aus der Liebe selbst herauskommen und nicht durch äußere Einflüsse.

Das sind die Modefarben im Frühjahr 2015
Das sind DIE Farben im Frühjahr
Das sind DIE Farben im Frühjahr
Margrieta Wevers Mode-Kolumne

Rosa, Marsala und Co.: Unsere Modeexpertin Margrieta Wever weiß, welche Trendfarben uns im Frühjahr 2015 erwarten.

HOROSKOPE
Das große Liebesorakel
Wie gut passen Sie zusammen?
Wie gut passen Sie zusammen?
Das Liebesorakel verrät es

Das Liebesorakel verrät, wie gut Sie und Ihr Schatz zusammenpassen. Geben Sie einfach Ihren Namen und den Ihres Partner ein.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Juni

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.