LESEN LESEN

"Sanctus" von Simon Toyne

"Sanctus" von Simon Toyne
Das älteste Geheimnis der Menschheit. Eine fremde Welt. Eine Offenbarung.

Thriller: "Sanctus"

Es gibt einen Ort, der für alle Welt verboten ist: die Bergzitadelle von Trahpah.

Nun flimmern unglaubliche Bilder über die Fernsehschirme. Sie zeigen ein Kreuz auf dem Gipfel der verbotenen Festung. Ein Kreuz, das dort nicht stehen dürfte. Als die Kameras näher heranzoomen, wird ein Mönch erkennbar, die Arme zu beiden Seiten ausgestreckt, den Kopf gesenkt. Erst nach Stunden bewegt er sich – und springt in den Tod.

Nur wenige wissen: Das war ein symbolischer Akt, der die Augen der Welt auf Trahpah lenken sollte. Denn hier befindet sich das älteste Geheimnis der Menschheit, vom Orden der Sancti seit 3000 Jahren bewacht. Und nun ist die Zeit gekommen, dieses Geheimnis zu offenbaren – auch wenn es die Welt für immer verändern wird …

Simon Toyne: Sanctus

Taschenbuch, 558 Seiten

Ersterscheinung: 17.02.2012

ISBN: 978-3-404-16636-7

Verlag: Bastei Lübbe

Preis: EUR 9,99

Anzeige