KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Rotes Hähnchencurry mit Gewürzreis: Videoanleitung zum Nachkochen

Klaus Velten kocht thailändisch

Wer würde sich das tolle Urlaubsgefühl nicht gerne wieder nach Hause holen? Profi-Koch Klaus Velten hilft dabei und zeigt, wie man ein leckeres thailändisches Menü zaubert und sich damit den exotischen Ausflug nach Asien ganz einfach spart. Dieses Mal gibt's rotes Hähnchencurry mit Gewürzreis und einem leckeren Mai Tai.

Die Currypaste kann man ganz einfach selber machen, indem man Koriandersamen, Chili, Kreuzkümmel, Fenchelsamen, Bockshornkleesamen, Senfkörner, Paprikapulver und etwas Zimt und Sumach in einem Mörser fein zusammenmalt. Zu dem Hähnchen im Wok kommt die Currypaste mit etwas Kokosmilch, Mango-Chutney und Limonensaft hinzu.

Für den Gewürzreis werden Schalotten, Knoblauch und einige Gewürze angeschwitzt. Anschließend werden Ingwer und Reis hinzu gegeben und das Ganze wird mit Brühe aufgegossen.

Die ausführliche Anleitung für das leckere Gericht und den erfrischenden Mai Tai gibt es in der Videoanleitung,

Anzeige