Röteln: Alles über die Kinderkrankheit Röteln

04.10.12 13:39
Röteln
 

Röteln: Besonders gefährlich bei Ungeborenen

Röteln sind eine Viruserkrankung. Sie kommen häufig im Frühjahr und im Winter vor. Charakteristisch für Röteln ist der rote Hautausschlag, der oft aber nur schwach sichtbar ist. Gefährlich sind Röteln bei Schwangeren. Die Krankheit kann beim ungeborenen Kind schwere Schäden verursachen, so dass eine in der Frühschwangerschaft durchgemachte Röteln-Erkrankung einen Abbruch der Schwangerschaft rechtfertigen kann.

Die ersten Symptome zeigen sich oft erst 2-3 Wochen nach der Ansteckung. Oft beginnen Röteln mit einer leichten Entzündung der Atemwegsschleimhäute. Der Hautausschlag beginnt hinter den Ohren und weitet sich dann aufs Gesicht aus. Es sind hellrote Flecken, die kleiner sind als der Masernausschlag. Die Flecken verschmelzen nicht miteinander. Der Ausschlag breitet sich über den Körper aus und dauert etwa 2 bis 3 Tage.

Bei Jugendlichen und Erwachsenen kommen häufig Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, leichte Entzündungen von Bindehaut und Augenlider, verstopfte Nase und geschwollene Lymphknoten am ganzen Körper hinzu. Junge Frauen leiden oft unter schmerzhaften und geschwollenen Gelenken. Viele Erkrankte zeigen aber nur wenige oder sogar gar keine Symptome.

Kritisch ist eine Erkrankung während der Schwangerschaft: Über 60 Prozent der Kinder, die sich im Mutterleib mit dem Virus anstecken, kommen mit Augenschäden, taub, mit Herzschäden oder Hirnschädigungen zur Welt. Auch Leber-, Milz und Knochenmarksprobleme können vorkommen.

Wie lang sind Röteln ansteckend?

Röteln werden durch Speicheltröpfchen übertragen, also beim Küssen, Husten oder Niesen. Auch mit Viren verunreinigte Gegenstände können Überträger von Röteln sein. Etwa die Hälfte der Kinder, die erkranken, zeigen keine Symptome, sind aber selbst ansteckend. Nach der Infizierung kann es noch zwei bis drei Wochen dauern, bis die Kinder erkranken. Kinder, die noch im Mutterleib angesteckt wurden, können das Virus über den Urin oder das Nasen- und Rachensekret bis zu einem Jahr lang verbreiten.

Wie werden Röteln therapiert?

Die Therapie beschränkt sich auf fiebersenkende Maßnahmen. Bei schmerzenden Gelenken können auch entzündungshemmende Schmerzmittel verschrieben werden.

Bin ich danach gegen Röteln immun?

Nach einer Erkrankung ist man lebenslang immun gegen Röteln.

Wie kann ich mich gegen Röteln schützen?

Die Impfung ist der einzig wirksame Schutz. Nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission wird die erste Impfung ab dem vollendeten 11. Lebensmonat durchgeführt. Eine zweite Impfung wird im 2. Lebensjahr empfohlen.

ANZEIGE
Frauenhäuser
Misshandelte Frauen in Not
Misshandelte Frauen in Not
Überfüllte Frauenhäuser

Mehr als jede dritte Frau über 14 Jahren ist bereits Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt geworden. Doch die Schutz bietenden Frauenhäuser sind oft überfüllt – das hat für die Frauen verheerende Konsequenzen.

DIE WELT DER STARS
Die 23-Jährige ist erschüttert
So geht es ihr nach der Horror-Nacht
So geht es ihr nach der Horror-Nacht
Angelina bekam K.-o.-Tropfen

Angelina Heger landete wegen K.-o.-Tropfen im Krankenhaus. Jetzt äußert sich die Dschungelcamp-Kandidatin erstmals in einem Live-Interview zum Horror-Abend.

Shia LaBeouf: Wirbel
Schlimmer Streit mit Freundin Mia Goth
Schlimmer Streit mit Freundin Mia Goth
Shia LaBeouf sorgt für Wirbel

Auf offener Straße lieferte sich das Hollywood-Paar einen heftigen Streit. Dabei kam es fast zu Handgreiflichkeiten.

MODE UND BEAUTY
Solar Tan Thru
Nahtlose Bräune dank Tan-Thru-Bikinis?
Nahtlose Bräune dank Tan-Thru-Bikinis?
UV-durchlässige Bademode

Nie wieder hässliche Bikiniabdrücke - das versprechen UV-durchlässige Bikinis. Ob das 'Durchbräunen' wirklich funktioniert, haben wir getestet.

Schlaf BH gegen Falten im Dekolleté
DAS neue Beauty-Wunder gegen Falten
DAS neue Beauty-Wunder gegen Falten
Straffes Dekolleté über Nacht?

Ob im Dirndl oder im Bikini: ein schöner Ausschnitt ist ein echter Hingucker. Mit diesen fünf Tipps sagen Sie Falten am Dekolleté den Kampf an.

ABNEHMEN
Fast unmöglich, dauerhaft abzunehmen
Einmal dick, immer dick?
Einmal dick, immer dick?
Frustrierendes Studienergebnis

Harte Wahrheit: Nur 1 von 124 übergewichtigen Frauen schafft es, dauerhaft abzunehmen. Unsere Autorin Christiane Mitatselis verrät, wie es trotzdem klappt!

So halten Sie Ihr Gewicht
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Wie schwer darf ich sein?

Ab 40 Jahren nehmen wir stetig an Gewicht zu. Die Gründe für die Gewichtszunahme und wie Sie gegensteuern können, haben wir für Sie zusammengestellt.

UNSERE KOLUMNEN
Nacktbilder beim Online-Dating
Warum zeigen Männer sich online nackt?
Warum zeigen Männer sich online nackt?
Mit dem Penis überzeugen?

Männer präsentieren gern ihr bestes Stück im Internet. Warum? Na weil Frauen den ganzen Tag an Sex denken, oder nicht? Birgit Ehrenberg hat für solche Männer nur Mitleid übrig.

Schmucktrends 2015
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Armspangen, Handketten und Co.

Modeexpertin Margrieta Wever stellt uns die Schmucktrends 2015 vor. Und eines steht fest: In Sachen Schmuck können wir in diesem Jahr fast gar nichts mehr falsch machen!

HOROSKOPE
Sterne & Sex
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Wie läuft es diese Woche im Bett?
Das große Sex-Horoskop

Finden Sie heraus, was Ihr Sexhoroskop für diese Woche verrät - und, ob sich in Puncto Erotik etwas tut...

Sternzeichen Löwe
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Löwe

Sind Sie ein typischer Löwe? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Löwe aus.