Rihanna vs. Paris Hilton: Wer ist top und wer ist flop im Strandoutfit?

Frage 1 von 1:

Rihanna und Paris Hilton übertreiben es mit dem Bikini-Posing

Lasziv streckt Rihanna ihren Hintern in die Kamera, ihre Lippen sind zu einem Kussmund geformt und ihre langen Locken wehen im Wind. Und auch der Bikini lässt nicht nur erahnen, wie es bei der Sängerin aus Barbados „drunter“ aussieht. Aber das sind wir ja schon von ihr gewöhnt. Bei Rihanna kann man froh sein, wenn sie auf den Bildern, die sie per Twitter oder Instagram mit der Welt teilt überhaupt mal etwas, das nach „Kleidung“ aussieht, trägt. Doch auch Hotelerbin Paris Hilton weiß, wie man sich mit dem richtigen Strandoutfit gekonnt in Szene setzt. Zwar ist es um das blonde It-Girl in letzter Zeit eher ruhig geworden, doch mit diesem von ihr selbst bei Twitter veröffentlichtem Bild dürfte auch sie bald wieder in aller Munde sein. Zwar können diese beiden Strandschönheiten solch knappe Bikinis durchaus tragen, doch muss dieses laszive Rumgepose wirklich sein? Was meinen Sie, wer ist top und wer ist flop im Strandoutfit – Rihanna oder Paris Hilton?

ODER
© Twitter, Twitter
Anzeige