SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Riesenbaby: Mädchen mit 6,8 Kilogramm geboren

19-Jährige bringt 6,8 Kilo schweres Baby zur Welt
19-Jährige bringt 6,8 Kilo schweres Baby zur Welt Rekordgeburt in Indien 00:01:17
00:00 | 00:01:17

Nandinis Riesenbaby ist eines der schwersten Babys seit 1955

In Indien hat eine 19-Jährige das vermutlich schwerste Baby seit über 50 Jahren zur Welt gebracht. 6,8 Kilogramm wog das Mädchen bei der Geburt - doppelt so viel wie ein durchschnittliches Neugeborenes.

Mutter und Kind haben die Kaiserschnittgeburt gut überstanden. Die aufgrund der Größe des Babys befürchtete Diabetes-Erkrankung konnte nicht bestätigt werden. Auch eine Schilddrüsenfehlfunktion schlossen die Ärzte aus. Dennoch bleibt das neugeborene Mädchen zunächst unter Beobachtung im Krankenhaus. Die behandelnde Gynäkologin erklärt: "Sie war für uns alle eine große Überraschung. Die Operation dauerte fast eine halbe Stunde und lief ohne besondere Risiken ab. Sie ist sehr groß und wunderschön."

Den Weltrekord knackt Nandinis Tochter nicht

Nach aktuellem Stand ist Nandinis Tochter das schwerste neugeborene Mädchen. Diesen Titel beanspruchte bis jetzt Carisa Rusack, die 2014 mit 6,6 Kilogramm in Massachusetts zur Welt kam. Den weltweiten Rekord hält jedoch weiterhin ein Junge, der 1955 in Italien geboren wurde. Er wog bei seiner Entbindung knapp 10,3 Kilogramm.

Anzeige