LESEN LESEN

Richard Montanari: Ein leeres Blatt ist eine Herausforderung

Richard Montanari: Ein leeres Blatt ist eine Herausforderung
Richard Montanari: Wollte als Kind Zauberer werden.

Autorensteckbrief Richard Montanari

Richard Montanari, geboren in Cleveland, Ohio, studierte englische Literatur und lebte eine Zeitlang in London, wo er sich unter anderem als Verkäufer und Handelsvertreter durchschlug. Danach kehrte er in die USA zurück, um für die Baufirma seines Vaters zu arbeiten. Nebenbei schrieb er für verschiedene Zeitungen, bis er sich an seinen ersten Krimi wagte. Mit "Cruzifix", gefolgt von "Mefisto", den ersten Bänden um das Ermittlerteam Byrne und Balzano aus Philadelphia, gelang ihm auch in Deutschland der Durchbruch als Bestsellerautor. Er ist einer der Top-Ten-Sunday-Times-Bestsellerautoren. Seine Romane erscheinen heute in mehr als zwanzig Ländern. Richard Montanari lebt in Cleveland, Ohio.

Mein Name: Richard Montanari

Kindheitstraum: Ich wollte gerne Zauberer werden.

Lieblingsbuch in der Kindheit: "The Jack Tales", eine Sammlung von Hausmärchen aus den Südstaaten der USA, herausgegeben von Richard Chase.

Lieblingsbuch heute: "Roter Drache" von Thomas Harris.

Lieblingslied: "Beyond the Sea" in der Aufnahme mit Bobby Darin.

So entspanne ich: Beim Kochen, während ich einen guten Sauvignon Blanc trinke und Oscar Peterson höre.

Worauf ich stolz bin: Nie im Gefängnis, vor dem Scheidungsrichter oder in einer Entzugsklinik gewesen zu sein.

Größte Herausforderung: Das leere Blatt vor mir zu überwinden.

Perfekter Tag: Wenn ich tausend Wörter schreibe, etwas Positives im Leben von jemandem bewirke, dem es nicht gut geht, und Freunde und Familie besuche.

Erster Job: Hundezwinger reinigen. Die gute Nachricht: Die Hunde waren Jack-Russell-Terrier.

Laster: Gnocchi mit Basilikumpesto.

Lieblingsfilm: "Der Dritte Mann" von Regisseur Sir Carol Reed.

Wen ich bewundere: Meinen Vater. Er ist Bauunternehmer.

Inspiration: Jeder Schriftsteller, der mir eine Tür zeigen und mich dann hindurchlocken kann.

Anzeige