KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

Rezept für Jägerschnitzel mit Spirelli Nudeln

Rezept für Jägerschnitzel mit Spirelli Nudeln

Wenn Jägerschnitzel mit Spirelli Nudeln und Tomatensauce auf den Tisch kommen, werden liebe Erinnerungen wach. Dieser Klassiker durfte in keinem Haushalt fehlen.

Zutaten
für Personen
Jagdwurst 4 Scheibe
Mehl 1 EL
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 4 EL
Tomatensauce und Nudeln
Zwiebel groß 1 Stück
Butter 125 g
Tomatenmark 2 EL
Mehl 2 EL
Tomatenketchup 200 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 EL
Spiralnudeln 500 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 20 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1414,192 (338)
Eiweiß 7.76g
Kohlehydrate 41.29g
Fett 15.64g
Zubereitungsschritte

1 Jagdwurstscheiben nacheinander in Mehl, verrührtem Ei und Semmelbröseln wenden. Die Panade fest andrücken, damit sie beim Braten nicht abfällt. Butterschmalz in der Pfanne schmelzen. Die Wurstscheiben darin braun und knusprig braten.

2 Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in heißer Butter in einem Topf glasig dünsten. Tomatenmark und Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen. Mit so viel Wasser auffüllen, dass sich eine sämige Konsistenz bildet. Ketchup dazugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Anschließend etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die tomatige Masse mit etwas Salz, wenig Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Alles zusammen mit den nach Packungsanweisung gegarten Spirelli-Nudeln in einem tiefen Teller servieren.

Anzeige