Presenter


Retorten-Baby zwölf Jahre nach künstlicher Befruchtung in China geboren

28.02.16 09:54
Retorten-Baby
Bildquelle: Imago Entertainment
Mehr zu diesem Thema
Adelaide ist ein 100.000-Euro-Baby
Adelaide ist ein 100.000-Euro-Baby Eltern brauchten 10 Jahre und 8 künstliche Befruchtungen
Kinderwunsch trotz Polyzystisches Ovarialsyndrom
Kinderwunsch trotz Polyzystisches Ovarialsyndrom Symptome, Ursachen, Diagnose und Therapie
PCO-Syndrom: Häufigste Ursache für Kinderlosigkeit
PCO-Syndrom: Häufigste Ursache für Kinderlosigkeit Symptome, Ursachen, Diagnose und Therapie
Das Wunder der künstlichen Befruchtung
Das Wunder der künstlichen Befruchtung Baby liegt inmittel Hunderter Spritzen und Ampullen
Mit künstlicher Befruchtung zum Wunschkind
Mit künstlicher Befruchtung zum Wunschkind Künstliche Befruchtung: Das sollten Sie wissen
Befruchtungs-Reise
Befruchtungs-Reise Künstliche Befruchtung im Ausland

Noch nie wartete ein Embryo so lange auf seine Geburt!

In China ist am 24. Februar ein Kind geboren worden, welches aus einer vor zwölf Jahren befruchteten Eizelle entstanden war. Das meldet die Nachrichtenagentur 'Xinhua'. Die Mutter des Kindes, der Ärzte die Eizelle bereits 2003 entnahmen und mit dem Sperma ihres Ehemannes befruchteten, leidet am Polyzystischem Ovarial-Syndrom (PCOS), welches eine natürliche Schwangerschaft nahezu unmöglich macht. Der Embryo lag rund zwölf Jahre im Tiefkühlfach der Klinik und macht die Chinesin nun zur Mama des ältesten Retorten-Babys des Welt: Noch nie wartete ein Embryo so lange auf seine Geburt!

Zwölf Eizellen hatten Fertilitätsexperten der Frau 2003 entnommen und sie befruchtet. Sie hatte da längst versucht, auf natürlichem Wege schwanger zu werden, doch PCOS machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Zwei befruchtete Eizellen haben die Mediziner ihr direkt eingepflanzt, da klar war, dass eine den Eingriff schon rein statistisch gesehen nicht überleben würde. Und sie behielten recht: Ein Embryo entwickelte sich wie erwartet nicht weiter, einer dafür umso mehr. Frau Li gebar 2004 ihren ersten Sohn.

Doch als in China 2015 die Ein-Kind-Politik auch offiziell beendet wurde, war die 40-Jährige bereits mit Embryo Nummer 2 schwanger - sie trug da einen der 2003 gezeugten Embryos in ihrer Gebärmutter! Ein voller Erfolg für sie und die Ärzte: 12 Jahre nach der Befruchtung kam jetzt, im Februar 2016, im Tangdu Hospital in der Provinz Shaanxi, ihr zweiter Sohn zur Welt. Sein Gewicht: ordentliche 3.440 Gramm.

Mittlerweile leben Schätzungen zufolge rund fünf Millionen Retorten-Babys auf der Welt. Das erste "Baby" ist heute 38 Jahre alt - die Britin Louise Brown wurde durch ihre damals ungewöhnliche Zeugung weltberühmt. In Deutschland feierte man 1982 das erste künstlich erzeugte Leben.

Dieses Baby wurde vor 12 Jahren gezeugt

ANZEIGE
Adnexitis: Tückische Eierstockentzündung
Werden Sie DESHALB nicht schwanger?
Werden Sie DESHALB nicht schwanger?
Unbemerkte Eierstockentzündung

Adnexitis ist eine Eierstockentzündung, die eine Schwangerschaft unmöglich macht. Das Tückische: Viele Frauen trifft es, ohne dass sie es merken.

Die erste Begegnung mit Adoptivtochter
Zum ersten Mal sehen sie ihre Tochter!
Zum ersten Mal sehen sie ihre Tochter!
Adoption ihr größter Wunsch

Der Wunsch noch einmal Eltern zu werden, war für Sarah und David ein harter Kampf - die ersten Bilder der lang ersehnten Begegnung mit ihrer Adoptivtochter sind herzzerreißend schön!

Krankenschwester machte per Brief ihrem Ärger Luft

Wann muss ein Kind wirklich in die Notfallambulanz?  [02:29]

 
KÜNSTLICHE BEFRUCHTUNG
Späte Schwangerschaft: Mutter mit 70
70-Jährige wird zum ersten Mal Mutter
70-Jährige wird zum ersten Mal Mutter
Spätes Elternglück

Andere Frauen sind in diesem Alter schon längst Großmutter. Doch die Inderin Daljinder Kaur hat nun ihr erstes Kind zur Welt gebracht - und das mit 70 Jahren!

Insemination: Mädchen oder Junge?
Ein Baby nach Maß, bitte!
Ein Baby nach Maß, bitte!
Bewusste Geschlechterwahl

John Legend und seine Frau werden Eltern eines Mädchens – und das Geschlecht haben sie selbst bestimmt! Wie geht das und ist das auch hier erlaubt?

KINDERWUNSCH
Unerfüllter Kinderwunsch: #1von7
#1von7: Diese Bilder brechen Tabu
#1von7: Diese Bilder brechen Tabu
Unerfüllter Kinderwunsch

Jedes siebte Paar in Deutschland ist ungewollt kinderlos - aber kaum jemand spricht darüber. Unter dem Hasgtag #1von7 posten Frauen jetzt ihre Kinderwunsch-Bäuche, um das zu ändern.

Ich werde einfach nicht schwanger
"Und plötzlich nicht mehr schwanger"
"Und plötzlich nicht mehr schwanger"
Dans bewegender Post

Hoffen, Warten, enttäuscht sein: Eine Kinderwunschphase kann zermürben. Jetzt hat ein Mann einen bewegenden Text gepostet. Ein Lese-Muss für alle, die sich Kinder wünschen.