NÄHEN NÄHEN

Reißverschluss einnähen - so geht's mit der Nähmaschine!

Reißverschluss einnähen lernen - Schritt für Schritt

Sie werden es kennen: Morgens leicht in Hektik streifen Sie sich Ihre Lieblingshose an und plötzlich ist der Reißverschluss kaputt. Wenn er sich nicht mehr schließen lässt, hilft häufig nichts mehr, außer dass ein neuer her muss. Hier lernen Sie, wie das Einnähen des Reißverschlusses mit der Nähmaschine funktioniert. Sie sind im Nähen nicht so bewandert? Macht nichts, das Video richtet sich an Nähmaschinen-Anfänger und zeigt exemplarisch an einem Kissenbezug wie es funktioniert.

Zunächst wird der Reißverschluss geöffnet und verkehrt herum auf den Schlitz des auf links gedrehten Kissenbezugs gelegt. Damit er nicht verrutscht, fixieren Sie den losen Reißverschlussstreifen an den Seiten mit Nadeln. Heftgarn eignet sich auch gut für die Fixierung des Streifens. Davon nehmen Sie sich ein wenig zur Hand und bringen es an der Nadel an. Wichtig ist, dass Sie Ihn nicht doppelt und auch nicht zu viel vom Garn nehmen.

Machen Sie einen großen Stich durch Reißverschlussstreifen und Stoff. Beim ersten Einstich sollten Sie einen Rückstich vornehmen, so hält der Faden gut fixiert. Dann führen Sie die Stiche in groben Abständen fort. Am Ende des Streifens, wo sich der Zipper befindet, schließen Sie den Reißverschluss ein Stück und stechen mit Nadel und Faden so, dass Sie beide Seiten des Verschlusses verbinden. Im Anschluss nähen Sie die andere Seite des Reißverschlussstreifens in groben Stichen mit dem Stoff zusammen. Es gilt stets darauf zu achten, dass die Reißverschlussnoppen über den Stoff, in den er eingenäht wird, hinausgehen. Sie wissen ja sicher selbst, wie lästig es sein kann, wenn beim Schließen ständig der Stoff einklemmt.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, ist der Reißverschlussstreifen eingeheftet. Vergewissern Sie sich, ob Sie alles richtig gemacht haben, indem Sie den Stoff auf rechts drehen. Sollte alles zu Ihrer Zufriedenheit sein, können Sie die Nadeln entfernen und sich an die Nähmaschine heranwagen. Unsere Näh-Expertin zeigt Ihnen nun Schritt für Schritt in der Videoanleitung, wie Sie weiter verfahren.

Mehr Anleitungen finden Sie bei unserem Partner Makerist.

Anzeige