Reality-Show zeigt Geburt live im TV

Reality-Show zeigt Geburt live im TV
Reality-Show zeigt Geburt live im TV: Diese Frau stellte ihre Geburt in der Wildnis ins Internet. Das sollen bald Zuschauer regelmäßig in einer Show sehen können.

Frauen gebären Kinder alleine und live im TV

Die Geburt eines Kindes ist der wohl intimste Moment im Leben einer Frau. Trotzdem wünschen sich die meisten Frauen, dass währenddessen jemand bei ihnen ist. Menschen, die sie seelisch und vor allem medizinisch unterstützen.

In den USA wird es bald eine ziemlich fragwürdige Reality-Show geben, die von Frauen genau das Gegenteil verlangt. Sie sollen ganz alleine und mitten im Wald ihr Kind gebären - und dabei gefilmt werden.

Schon bald können Zuschauer im amerikanischen Fernsehen also bei einer Geburt fast hautnah dabei sein. Die Macher von 'Born in the Wild' kamen auf die Idee, als sie ein Internet-Video einer Frau sahen, die alleine und in der freien Natur ihr Baby auf die Welt brachte. Über 20 Millionen Mal wurde das Video bereits angeklickt.

Geburt live im TV: Keine Ärzte, keine Hebamme

In der Show sollen die Frauen tatsächlich auch alleine bleiben. Ohne Ärzte, ohne Hebamme. Nur der Vater des Kindes, Sanitäter, die für den Notfall vor Ort sind, und die TV-Crew sollen in der Nähe sein. Die Crew ist ausschließlich dafür da, die Geburt zu filmen.

Wie hoch die Neugierde bei den US-Zuschauern auf das umstrittene Format ist, wird sich zeigen, wenn die ersten Folgen auf Sendung gehen. Die Macher versprechen sich schon jetzt einen großen Erfolg.

Anzeige