GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Rauchen schädlich: Diese Spuren hinterlassen Zigaretten

45 statt 25: So alt macht Rauchen!
45 statt 25: So alt macht Rauchen! Schock-Umstyling für Raucher 00:04:47
00:00 | 00:04:47

Rauchen ist schädlich und hinterlässt Spuren

Jede Zigarette hinterlässt ihre Spuren - auch im Gesicht. Wie das in zwanzig Jahren aussehen könnte, zeigt ein Umstyling der 25-jährigen Kettenraucherin Jennifer. Ob die Schocktherapie wirkt und Jennifer aufhört zu rauchen?

Rauchen schadet nicht nur der Gesundheit, sondern macht auch hässlich.
Rauchen beschleunigt den Alterungsprozess - und macht auf Dauer hässlich. © dpa, Julian Stratenschulte

Rauchen ruiniert die Gesundheit. Das weiß jeder. Nur echte Zigarettenjunkies wollen das nicht gerne hören. Jennifer raucht eine Schachtel am Tag. Mit einer ganz besonderen Schocktherapie will ihre Nichtraucher-Freundin ihr jetzt die Augen öffnen: Jennifer wird so geschminkt, wie sie in zwanzig Jahren aussehen könnte, wenn sie nicht mit dem Rauchen aufhört.

Jennifer ahnt nichts von der Schocktherapie. Sie denkt, sie bekommt ein Profi-Party-Makeup. Wenn sie wüsste, dass die Visagistin ihr ihre Zukunft als Raucherin ins Gesicht schminkt: Dunkle Schatten, fahle Haut und tiefe Falten. Eine Frau, bei der das Nikotin tiefe Spuren hinterlassen hat.

Das Umstyling ist fertig: So ungefähr wird Jenny mit 45 Jahren aussehen, wenn sie so weiter raucht, wie bisher. Ob die Warnung wirklich angekommen ist? Hoffentlich - damit Jenny nicht eines Tages in den Spiegel schaut und man ihr jede Zigarette auch im Gesicht ansieht.

Anzeige