Psychische Krankheiten: Die 10 häufigsten psychischen Erkrankungen

Psychokrank
Foto: alexsokolov - Fotolia
Bild 1 von 10: Acht Millionen Deutsche leiden an ernsten psychischen Störungen. Sie sind die vierthäufigste Ursache für Krankschreibungen. Dabei zählen Depressionen und Angststörungen zu den häufigsten Erkrankungen. Sie äußern sich mit verschiedenen Symptomen und haben ganz unterschiedliche Ursachen. Zu ihrer Entstehung tragen viele Faktoren bei, zum Beispiel neurobiologische Defekte oder Störungen, Vererbung und Traumata. Bei nahezu allen empfiehlt sich eine Psychotherapie die in den meisten Fällen eine gute Wirksamkeit erzielt. Dabei gibt es verschiedene Arten von Therapien für die jeweiligen Erkrankungen. Zum Beispiel Verhaltenstherapie, kognitive Verhaltenstherapie oder tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Der Arzt wird nach einer fundierten Untersuchung entscheiden, welche die richtige Therapie für den Patienten und dessen Krankheit ist. Welche psychischen Erkrankungen es überhaupt gibt, für Sie zusammengestellt.

Platz 10: Schizophrenie
Der ´klassische´ Wahnsinn. Betroffene hören Stimmen, empfinden Gedanken als von außen eingegeben, wähnen sich verfolgt und überwacht. Rund ein Prozent der Bevölkerung - also jeder Hundertste - leidet darunter.
ANZEIGE
ABNEHMEN
Richtig Fasten
Richtig Fasten: Was bringt es wirklich
Richtig Fasten: Was bringt es wirklich
Fastenzeit

Richtig Fasten ist gar nicht so einfach - denn eine Fastenkur ist nicht für jeden Körper geeignet! In jedem Fall sollte ein vorher Arzt befragt werden.

Reset
Stellen Sie Ihre Ernährung gesund um
Stellen Sie Ihre Ernährung gesund um
Weglassen, was krank macht

Das Prinzip des 30-Tage-Ernährungsprogramms 'Reset' der Autoren Melissa und Dallas Hartwig lautet: "Lassen Sie weg, was Sie krank macht."

GESUNDHEIT
Sex während der Periode
Diese 5 Fakten sollten Sie kennen!
Diese 5 Fakten sollten Sie kennen!
Sex trotz Regel

Während der Periode haben viele Frauen besonders große Lust auf Sex. Ursache dafür ist der hohe Östrogen-Spiegel. 5 Fakten, die sie kennen sollten.

Kaffee beugt Brustkrebs vor
So beeinflusst Kaffee die Oberweite!
So beeinflusst Kaffee die Oberweite!
Kaffee beugt Brustkrebs vor

Drei Tassen Kaffee täglich senken das Brustkrebs-Risiko, zeigt eine Studie der Lund-Universität. Aber nicht nur das: Durch zu viel Kaffee können auch die Brüste schrumpfen.

FITNESS
Fitness-Trends
DAS sind die Fitness-Trends 2016
DAS sind die Fitness-Trends 2016
Wearables, Freeletics & Co.

Auf welche Art und Weise werden wir unseren Fettzellen im Jahr 2016 Dampf machen? Das American College of Sports Medicine hat eine Liste der größten Fitness-Trends zusammengestellt.

Typgerecht trainieren
Das beste Training für jeden Körpertyp
So trainieren Sie Ihren Körpertyp
Total effektive Fitnessübungen

Ob Oberkörper, Bauch oder Hüfte: Problemzonen sind meistens eine Frage des Körpertyps. Und den können Sie speziell trainieren. Wir zeigen Ihnen, was Sie beachten sollten.