LEBEN LEBEN

Progerie-Mädchen feiert 18. Geburtstag - ihr Körper wird 144

Ana ist eines von 80 Kindern mit Progerie weltweit.
Ana (rechts im Bild) hat Progerie. Sie ist gerade 18 Jahre alt geworden, doch rein körperlich ist sie 144. © Instagram/Shinepilipinas

Progerie-Kinder: Lebenserwartung 14 Jahre

Ana Rochelle Pondare (rechts im Bild) lebt auf den Philippinen. Das Mädchen ist gerade 18 Jahre alt geworden. Ihr Körper ist allerdings 144 Jahre alt, denn Ana hat Progerie. Eine seltene Erkrankung, bei der Betroffene körperlich zehn Mal schneller altern. Die Lebenserwartung dieser Progerie-Kinder liegt bei 14 Jahren. Dass Ana schon 18 Jahre alt geworden ist, grenzt also fast an ein Wunder.

Und dieses Wunder hat sie mit ihrem 18. Geburtstag auch ordentlich gefeiert. Wie es sich für ein Mädchen gehört, wechselte sie während der Feier zwischen drei verschiedenen Prinzessinnenkleidern. Außerdem hatte sie einen eigenen Thron!

Das ist wohl alles gerechtfertigt, wenn man bedenkt, dass Ana eigentlich gar nicht mehr leben sollte. "Die Ärzte sagen, dass ich zu schnell altere und mein Leben auf dieser Erde nach 15 Jahren vorbei sein wird", erklärte Ana in einem Interview 2011. Doch aller Prognosen zum Trotz: Ana hat mit allen Freunden und ihrer Familie ihren 18. Geburtstag gefeiert.

Ana trifft ihr Idol

Zur Feier des Tages erfüllte sich für Ana noch ein ganz besonderer Wunsch. Sie durfte ihr Idol, die philippinische Sängerin, Schauspielerin und TV-Moderatorin Sarah Geronimo treffen. Um Anas wunderbaren Moment festzuhalten, machten die beiden ein Selfie. Was für ein glücklicher Moment für Progerie-Mädchen Ana!

Anzeige