LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Probleme Orgasmus zu bekommen: Daran kann es liegen

Orgasmusprobleme bei der Frau
Orgasmusprobleme bei der Frau Woher kommen sie und was kann man dagegen tun? 00:00:51
00:00 | 00:00:51

Viele Frauen haben Probleme einen Orgasmus zu bekommen

Vielleicht kennen Sie die Situation: Ihr Partner hat ein schönes Essen vorbereitet, Sie sind endlich mal wieder zu zweit, alles läuft auf einen romantischen Abend mit einem heißen Ende hinaus und dann merken Sie, dass da einfach nichts passiert. Dass Sie einfach nicht kommen. Das mag im ersten Moment natürlich frustrierend sein, aber machen Sie sich keine Sorgen: Viele Frauen leiden gelegentlich unter Problemen, zum Höhepunkt zu kommen.

Was Sie dagegen tun können? Das Stichwort heißt Entspannung. Oftmals können Frauen nicht zum Orgasmus kommen, weil sie entweder mit dem Kopf noch bei irgendwelchen Erledigungen sind oder in sonst irgendeiner Weise gestresst sind. Das verhindert, dass Sie sich richtig fallen lassen und den Sex genießen können. Wenn Sie merken, dass Sie unentspannt, verkrampft oder abgelenkt sind, ist das schon der erste Schritt zur Lösung des Problems: Halten Sie kurz inne und machen Sie sich die Situation bewusst. Sie wissen, was zu tun ist! Jetzt noch dreimal tief durchatmen und den nächsten Versuch starten.

Und was kann frau dagegen tun?

Ein anderer Grund könnte sein, dass Sie sich nicht wohl in Ihrer Haut fühlen, sich vielleicht sogar vor dem Partner schämen. In diesem Fall hilft es meistens auch schon, kurz inne zu halten und sich klar zu machen, dass die Sorgen nur in Ihrem Kopf bestehen: Ihr Partner hat schließlich gerade Sex mit Ihnen und wird Sie auch entsprechend attraktiv finden!

Versuchen Sie, zusammen mit Ihrem Partner etwas zu finden, dass Ihnen in diesem Moment gefällt, Ihnen Lust bereitet und Spaß macht. Das muss ja nicht unbedingt Sex sein, sondern kann auch aus Petting, Kuscheln oder Oralverkehr bestehen. Hauptsache, Sie haben Spaß daran!

Anzeige