Presenter


Polizei warnt davor, Kinderfotos bei Facebook zu posten

14.10.15 14:47
Die Polizei NRW Hagen postet nun dieses Bild
Bildquelle: Polizei NRW Hagen/Facebook
Mehr zu diesem Thema
Kinderfotos im Internet
Kinderfotos im Internet So schützen Sie Ihr Kind
Facebook testet animiertes Facebook-Profilbild
Facebook testet animiertes Facebook-Profilbild Erwarten uns bald neue Funktionen?
Polizei-Aufruf bei Facebook
Polizei-Aufruf bei Facebook Droht euren Kindern nicht mit uns!

Auch Kinder haben Privatsphäre!

Mit diesem aussagekräftigen Bild hat die Polizei NRW Hagen bereits mehr als sechs Millionen Menschen bei Facebook erreicht. Dahinter steckt eine Aussage, die eigentlich allen Eltern einleuchten sollte: Die Bilder eurer Kinder haben nichts in sozialen Netzwerken verloren.

Der Post erklärt wirklich alles und macht deutlich, was für jeden selbstverständlich sein sollte:

"Hören Sie bitte auf, Fotos Ihrer Kinder für jedermann sichtbar bei Facebook und Co zu posten! Auch Ihre Kinder haben eine Privatsphäre!

Ein Schnappschuss am Strand oder nackt badend im Planschbecken: Viele von Ihnen veröffentlichen Bilder von ihren Kleinsten bei Facebook und Co.. Und das nicht selten für jedermann sichtbar, also völlig ohne entsprechende Sicherheitsvorkehrungen bei den Privatsphäre-Einstellungen.

Vielleicht finden Sie die Fotos heute süß, Ihrem Kind sind sie in ein paar Jahren aber endlos peinlich. Oder Ihr Kind wir damit sogar gemobbt. Noch schlimmer: Pädophil veranlagte Menschen bedienen sich solchen Fotos und nutzen sie für ihre Zwecke bzw. veröffentlichen sie an anderer Stelle.

Auch ihre Kinder haben eine Privatsphäre. Kinderfotos haben in sozialen Netzwerken grundsätzlich nichts zu suchen. Denn das Internet "vergisst" nichts.

Zeigen Sie die Bilder von Ihren Kleinsten der Oma, dem Opa, der Tante, dem Onkel, Freunden und Bekannten lieber persönlich. Es ist doch auch viel schöner, gemeinsam darüber zu sprechen und zu schmunzeln.

Danke!

Ihre Polizei Hagen"

Fast 2.000 Kommentare bestätigen das, was die Polizei dort postet. Nur zu Herzen nehmen sollte man sich das auch!

ANZEIGE
Einladungkarten selbst gestalten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
So basteln Sie tolle Einladungskarten
Ihr Kind feiert Geburtstag?

Gekaufte Geburtstagseinladungen? Öde! Viel individueller - und günstiger - ist immer noch selbstgemacht. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie Sie hübsche Karten für Kindergeburtstage basteln.

Vierlinge feiern ihren ersten Geburtstag
So geht es der Rasselbande heute
So geht es der Rasselbande heute
Vierlinge feiern Geburtstag

Vor einem Jahr hat die 66-jährige Annegret Raunigk ihre Vierlinge geboren. Wir haben Raunigk und ihre Rasselbande auf ein Stück Kuchen besucht.

Schnell zum Müll oder doch mal kurz zu Freunden?

SO lange können Sie Ihr Baby wirklich alleine lassen  [02:24]

 
GESUNDHEIT
Blutschwämmchen
Was ist ein Blutschwamm?
Was ist ein Blutschwamm?
Blutschwämmchen bei Babys

Keine Panik! Blutschwämmchen bei Säuglingen sind ganz normal und lassen sich erfolgreich behandeln.

Herpes-Enzephalitis
Sein Baby ist todkrank - wegen Herpes
Sein Baby ist todkrank - wegen Herpes
Vater warnt vor Virus-Gefahr

Säugling John hat sich nach der Geburt mit Herpes infiziert und kämpft nun um sein Leben. Sein Papa mahnt bei Facebook alle, die Gefahren erst zu nehmen.

FREIZEIT
Sport mit Baby
Das Netz feiert diesen Workout-Daddy!
Das Netz feiert diesen Workout-Daddy!
Familie und Fitness vereint

Brent Kruithof zeigt, wie lässig sich Krafttraining und Kinder verbinden lassen. Damit inspiriert er viele Väter auf der ganzen Welt, die kaum noch Zeit für Sport finden.

Auf die Plätze, fertig, krabbeln!
Geht's noch? Fieser Krabbel-Wettkampf
Geht's noch? Fieser Krabbel-Wettkampf
Spaß sieht anders aus!

Babys krabbeln bei einem skurrilen Wettbewerb in Russland ihrem Spielzeug hinterher - klingt witzig, ist es aber nicht.

FAMILIE
Airbrush-Tattoos für kranke Kinder
Künstler 'tätowiert' kranke Kinder
Künstler 'tätowiert' kranke Kinder
Alles nur Airbrush

Benjamin Lloyd aus Neuseeland verpasst kranken Kindern unglaubliche Tattoos. Das regt Sie auf? Muss es nicht, denn diese Tattoos sind vergänglich.

Känguruhen für Frühchen
Vater und Sohn halten Frühchen im Arm
Vater und Sohn halten Frühchen im Arm
Känguruhen fürs Überleben

Papa und Sohn haben je ein Frühchen auf der Brust - dieses so genannte Känguruhen lässt die Babys sich besser entwickeln.