LEBEN LEBEN

Polizei-Aufruf wird zum Facebook-Hit: Droht euren Kindern nicht mit uns!

Polizei-Aufruf wird zum Facebook-Hit: Droht euren Kindern nicht mit uns!
Lustiger Aufruf mit ernstem Hintergrund: Die Polizei möchte gegenüber Kindern nicht als Drohmittel genutzt werden. © Facebook/Polizei NRW Hagen

Mehrere Millionen Menschen haben den Post gesehen

"Wenn du nicht endlich die Schokoriegel im Regal liegen lässt, dann rufe die Polizei!" So oder so ähnlich muss eine Mutter neulich ihrem Sohn gedroht haben. Die Szene spielte sich in einem Hagener Supermarkt ab und ein Polizist bekam das Ganze zufällig mit. Daraufhin postete der Beamte einen Facebook-Aufruf, der jetzt ganz Deutschland begeistert.

"Hören Sie bitte auf Ihren Kindern zu sagen, dass wir sie holen, wenn sie nicht brav sind. Ihre Kinder sollen zu uns kommen, wenn sie Angst haben... und nicht Angst vor uns haben!", lautete die Meldung auf der Facebook-Seite 'Polizei NRW Hagen'. Inzwischen haben nach Angaben der Polizei über 4,5 Millionen Menschen den Post gesehen, mehrere Medien haben das Thema aufgegriffen. "Gut so. Das Thema ist wichtig und sollte deswegen auch geteilt werden", freuen sich die Beamten in einem weiteren Post.

Viele Polizisten wissen, dass das Verhalten der Mutter kein Einzelfall ist. Und die Polizisten möchten offenbar nicht mehr die Buhmänner sein, sondern eher "Freund und Helfer" - vor allem gegenüber Kindern.

Anzeige