FAMILIE FAMILIE

Plötzlich Prinzessin: Vater gründet für seine Tochter ein eigenes Königreich

Vater erfüllt Tochter Prinzessinnen-Wunsch
Vater gründet für Tochter ein eigenes Königreich. © © Jeremiah Heaton

Vater erfüllt seiner Tochter ihren größten Wunsch

Welches kleine Mädchen träumt nicht davon, eine Prinzessin zu sein? Der Vater von Emily Heaton aus Virginia hat seiner Tochter diesen Wunsch jetzt erfüllt und gründete für seine siebenjährige Tochter ein eigenes Königreich.

Als die kleine Emily ihren Vater Jeremiah Heaton fragte, ob sie eines Tages eine echte Prinzessin sein könnte, beschloss der fürsorgliche Vater alles zu tun, um seiner Tochter diesen Wunsch zu erfüllen. Koste es, was es wolle!

Im Internet informierte er sich und wurde schließlich fündig: An der Grenze zwischen Ägypten und dem Sudan fand der Vater ein paar hundert Quadratkilometer unbewohntes Land: Bir Tawil. Die Landfläche war - nach ergebnislosen Verhandlungen über den Grenzverlauf zwischen Ägypten und dem Sudan - seit Langem staatenlos.

Kurzerhand setzte er eine Flagge auf den unbewohnten Wüstenstrich und erklärte das Stück Land sein Eigen. Der Amerikaner ernannte sich selbst zum König und infolgedessen seine kleine Tochter zur rechtmäßigen Prinzessin.

An Emilys siebten Geburtstag machte Jeremiah seiner Tochter schließlich das Geburtstagsgeschenk, das sie nie wieder vergessen wird: Er machte das kleine Mädchen zur Prinzessin! Emily Heaton nennt sich seit dem ‚Prinzessin Emily‘ und verbringt kaum einen Tag ohne ihr Krönchen. Was für ein Liebesbeweis!

Plötzlich Prinzessin: Vater gründet für seine Tochter ein eigenes Königreich
© © Jeremiah Heaton
Anzeige