BEZIEHUNG BEZIEHUNG

Pipi vor dem Partner: Go or No?!

Bild: Frau auf Toilette
Voreinander auf die Toilette gehen ist für viele Paare ein No-Go © Nobilior - Fotolia

Ach wie schön sind die Erinnerungen an die ersten Dates, die verliebten Blicke und die leidenschaftlichen Küsse. Der Partner war weniger Mensch als Gott in den eigenen Augen, was in der Regel allerdings leider nur einige Monate anhält. Dann wird aus blinder Verliebtheit echte Liebe und – ob man will oder nicht – die Routine zieht ein. Bei einigen Paaren so weit, dass es kein Problem ist, wenn er sich gerade die Zähne putzt und sie auf der Schüssel sitzen und ihre Blase entleert. Unsere Frage: Kann Pipi machen vor dem Partner der Beziehung schaden?

Verliert man durch Pinkeln vor dem Partner den Respekt voreinander?

„R E S P E K T - mehr ist dazu nicht zu sagen. Ich möchte keine Betriebsgeräusche oder -gerüche abgeben oder von der Partnerin abhaben. Das ist intime Privatsache, die man dem anderen nicht zumuten sollte,“ schreibt ein User im Forum von elitepatner.de.

Doch ist es wirklich respektlos, wenn man leise plätschernd neben seinem Partner sitzt? Es ist wahrscheinlich für die meisten selbstverständlich, dass kein Stuhlgang verrichtet wird, während der Partner sich im Bad befindet, aber Urinieren? Ist das wirklich so schlimm und kann es der Beziehung schaden?

In einem Interview mit der Bild erklärt Psychologe Michael Thiel, dass es durchaus respektlos sein kann, wenn man sich einfach ohne Kommentar auf die Toilette setzt. Daher sei es wichtig immer mit dem Partner zu kommunizieren.

Ein ‚Hey, kann ich kurz?‘ oder ein ‚Woah, musst du auf’s Klo gehen, wenn ich hier drinnen bin?‘ kann schnell und effektiv klären, wer was will und welche Regeln in der Beziehung bezüglich der Badbenutzung gelten. Am wichtigsten ist dann natürlich auch den Wunsch des anderen zu respektieren nicht vor ihm die Toilette zu benutzen. Wenn das nicht gegeben ist, ist das in der Tat respektlos und kann der Beziehung auf jeden Fall schaden.

Dieser Toiletten-Test ist echt eklig
Dieser Toiletten-Test ist echt eklig So schnell verbreiten sich Bakterien 00:01:58
00:00 | 00:01:58

Man liebt es nicht, aber wenn es halt nicht anders geht …

Andere Paare sehen die Toiletten-Frage etwas pragmatischer. So auch die Userin SusanneHH: „Es gibt nichts, was einem vor dem Partner peinlich sein sollte. […] Ich gehe auch lieber alleine auf Toilette, aber wenn der Andere gerade duscht und nur eine Toilette zur Verfügung steht, dann ist das doch besser als in die Hose machen.“

Es gibt wahrscheinlich niemanden, der seinen Partner extra zu einer kleinen Toiletten-Session einlädt, weil er den Beistand auf dem Porzellan-Thron benötigt. Dennoch gibt es - solange es beim kleinen Geschäft bleibt – viele Paare, die keinen Anstoß finden, wenn es denn mal passiert. Aber auch hier gilt wie eigentlich überall: Jeder so, wie er will!

Brautkleid-Papst verlangt Eintritt fürs Shopping
Brautkleid-Papst verlangt Eintritt fürs Shopping Bekannt aus 'Zwischen Tüll und Tränen' 00:02:00
00:00 | 00:02:00

Finden Sie in unserer Video-Playlist zum Thema Liebe und Lust weitere spannende und interessante Beiträge. Viel Spaß beim Durchklicken!

Anzeige