Pipi-Show: Berliner Hotel gewährt tiefe Einblicke - bis aufs Klo!

Tiefer Einblick - bis aufs Klo!

Stellen Sie sich vor, Sie sitzen ahnungslos auf der Toilette eines Luxus-Hotels und jeder kann ihnen zugucken! Gibt's nicht? Gibt´s doch! Und zwar mitten in Berlin. Die Panorama-Bar wirbt mit einem exklusiven Blick - sogar auf der Toilette!

Es ist schlichtweg das Klo mit dem wohl besten Ausblick über Berlin - direkt über dem Affengehege des Zoos. Und genau diese Toilette hat es in kürzester Zeit zu zweifelhaftem Ruhm gebracht, denn eine tolle Aussicht hat man nicht nur von oben auf das Tiergehege, sondern auch von unten bietet sich ein kurioser und zugleich intimer Einblick.

Ein Test zeigt zudem, dass kein Teleobjektiv oder Fernglas nötig ist, um den tiefen Einblick in die Pipi-Show zu erhalten. Im Gegenteil: Das bloße Auge reicht aus - jedes Detail ist von unten aus sichtbar, obwohl sich das "stille Örtchen" auf der zehnten Etage befindet.

Das Hotel hat mittlerweile reagiert und zumindest ein Schild auf der Toilettentür platziert, das beschreibt, dass nicht nur die Affen unten im Zoo beim Geschäft zuschauen können. Dem Hotelmanager ist die Pipi-Posse ganz schön peinlich. "Wir sind natürlich da, um unseren Gästen eine schöne Zeit zu bereiten und dazu gehört auch der Toilettengang mit der spektakulären Aussicht. Und wir entschuldigen uns natürlich dafür, wenn da Unnannehmlichkeiten entstanden sind", erklärt Jürgen Klumpen.

Anzeige